VG-Wort Pixel

FC Bayern München: Eric-Maxim Choupo-Moting nach Corona-Erkrankung noch mit Problemen

Choupo-Moting
Choupo-Moting
Corona machte auch vor dem FC Bayern nicht Halt. Eric-Maxim Choupo-Moting hat es dabei wohl heftiger erwischt.

Der FC Bayern München wird nicht so schnell wie erhofft wieder auf die Dienste von Eric-Maxim Choupo-Moting zurückgreifen können. Der 32-Jährige hat nach seiner Corona-Infektion noch mit Problemen zu kämpfen.

"Bei Choupo sind die Nachwirkungen seiner Corona-Erkrankung so, dass wir noch eine Woche warten, bis er wieder normal ins Training einsteigen kann. Die nächste Untersuchung wird dann entscheiden, ob er mehr belastet werden kann", sagte Trainer Julian Nagelsmann auf der Pressekonferenz vor dem Spiel gegen den FC Barcelona (Mittwoch, 21 Uhr im LIVE-TICKER). "Er ist natürlich negativ, aber er hat einfach noch Probleme."

FC Bayern: Choupo-Moting fehlt wohl bis Jahresende

Einem Bild-Bericht zufolge soll Choupo-Moting während der Erkrankung mit starken Symptomen zu kämpfen gehabt haben. Mittlerweile ist er aber auf dem Weg der Besserung und seit dem vergangenen Wochenende aus der Quarantäne.

Da die Bayern vor der Weihnachtspause nur noch drei Partien in der Bundesliga zu absolvieren haben, rechnet die Bild mit einem Ausfall des Lewandowski-Backups bis Jahresende.

Goal

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker