FUSSBALL Barbarez auf der Jagd nach der Torjägerkanone


Der Hamburger Sergej Barbarez hat am 27. Spieltag der Fußball-Bundesliga seine Führung in der Torschützenliste ausgebaut.

Der Hamburger Sergej Barbarez hat am 27. Spieltag der Fußball-Bundesliga seine Führung in der Torschützenliste ausgebaut. Der Bosnier schoss beim 1:1 des HSV gegen die SpVgg Unterhaching seinen 18. Saisontreffer. Auf seinen Fersen sind gleich drei Bundesliga-Stürmer mit jeweils 15 Treffern: Michael Preetz von Hertha BSC Berlin traf beim 3:0 gegen 1860 München gleich zwei Mal, Giovane Elber von den Bayern war beim 2:3 der gegen Werder Bremen ein Mal erfolgreich. Dritter im Bunde ist der noch der Schalker Ebbe Sand, der beim 3:0 in Leverkusen aber nur als Vorbereiter glänzte. Chancen auf die Torjägerkanone hat auch noch der Bremer Claudio Pizarro, der mit seinen zwei Treffern in München sein Konto auf 14 Tore erhöhte. In dieser Saison fielen insgesamt 718 Treffer, den 700. erzielte der Frankfurter Pawel Kryszalowicz mit dem Anschlusstreffer zum 1:3 beim SC Freiburg in der 70. Minute.


Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker