VG-Wort Pixel

Unkonventioneller Antrag Olympia-Fußballer Max Kruse macht Freundin Heiratsantrag im TV-Interview

Der Screenshot zeigt Max Kruse, der seiner Freundin Dilara während des Interviews einen Heiratsantrag macht
Der Screenshot aus der Olympiaberichterstattung der ARD zeigt Max Kruse, der nach dem Spiel der deutschen U21 Fußball-Nationalmannschaft in Yokohama seiner Freundin Dilara während des Interviews einen Heiratsantrag macht
© -/ARD/Sportschau/Olympia / DPA
Max Kruse nutzt die olympische Bühne, um sein Privatleben neu zu ordnen. Er macht seiner Freundin im Fernsehen einen Heiratsantrag.

Union Berlins Olympiateilnehmer Max Kruse hat nach dem Sieg der deutschen Olympia-Auswahl gegen Saudi-Arabien mit einem Heiratsantrag an seine Freundin Dilara vor laufender TV-Kamera überrascht.

Der 33 Jahre alte Angreifer erklärte nach dem zweiten Gruppenspiel der DFB-Auswahl zunächst, was schief gelaufen ist, dass man glücklich sein könne, in den Schlussminuten das 3:2 über die Zeit gerettet zu haben und dass es noch an der Abstimmung in der zusammengewürfelten Mannschaft mangele. 

Max Kruse bei Instagram: "She said YES"

Dann fragte er, ob er das Mikrofon in die Hand nehmen dürfe, zog sich das Trikot aus, brachte so eine türkische Liebesbotschaft an seine Freundin zum Vorschein, ging auf die Knie und fragte live im TV, ob sie seine Frau werden wolle. "Eigentlich wollte ich warten, bis ich ein Tor schieße. Aber wer weiß, ob ich das noch schaffe", sagte Kruse. "Wir sind ja schon ein paar Monate zusammen, fast ein Jahr. Falls du das lesen kannst, frage ich dich, ob du meine Frau werden willst", sagte Kruse breit lächelnd – und verkündete später mit einem "She said YES" bei Instagram strahlend die Einwilligung, dazu lief ein Video aus dem Mannschaftsbus mit Kruse und seinen ebenfalls übermütig singenden Teamkollegen.

Zuvor hatte der Profi von Union Berlin erklärt, dass er die ganze Aktion eigentlich nach einem Tor geplant habe, aber er nicht wisse, ob er noch eines beim Turnier schieße. 

rw Goal DPA

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker