VG-Wort Pixel

RB Leipzig vor Verpflichtung von Örjan Nyland

Örjan Nyland
Örjan Nyland
© Getty Images
Örjan Nyland soll zu RB Leipzig wechseln, wo nach der Verletzung von Peter Gulacsi Bedarf auf der Torwartposition besteht.

RB Leipzig wird auf die schwere Verletzung von Peter Gulacsi reagieren und wohl Örjan Nyland unter Vertrag nehmen.

Aufgrund eines Kreuzbandrisses ist die Saison für Peter Gulacsi vermutlich vorzeitig beendet. Die schwere Verletzung bringt auch RB Leipzig in Bedrängnis, denn sollte Ersatzkeeper Janis Blaswich etwas passieren, würde es brenzlig: Dahinter verfügen die Sachsen mit Jonas Nickisch (18) und Timo Schlieck (16) lediglich über zwei unerfahrene Youngster.

"Wir haben die Verantwortung, dass wir gut und breit aufgestellt sind. Wenn nochmal etwas passiert, dann wird es sehr jung", betonte RBL-Coach Marco Rose am Freitag. Die Sachsen suchen daher nach einem vertragslosen Torhüter, um die Lücke zu füllen. "Wir schauen uns um und versuchen, in aller Ruhe eine gute Lösung zu finden", so Rose.

Laut Angaben von Sky fällt die Wahl der Leipziger auf Örjan Nyland, der in Deutschland bereits für den FC Ingolstadt aktiv war und dadurch Bundesliga-Erfahrung aufweisen kann. Der 32-jährige Norweger war zuletzt beim FC Reading aktiv und darf sich nun auf ein überraschendes Engagement beim deutschen Top-Klub freuen.

Alles zu Leipzig bei 90min:

Dieser Artikel wurde ursprünglich auf 90min.com/de als RB Leipzig vor Verpflichtung von Örjan Nyland veröffentlicht.

Goal

Mehr zum Thema

Newsticker