HOME
Lori Loughlin

Anklage gegen Schauspielerin Loughlin in Bestechungsskandal ausgeweitet

Im Bestechungsskandal um Zulassungen zu US-Eliteuniversitäten hat die Staatsanwaltschaft die Anklage gegen die Schauspielerin Lori Loughlin ausgeweitet.

Lori Loughlin plädierte im College-Bestechungsskandal bislang auf nicht schuldig

Lori Loughlin

Ihr droht höhere Strafe als Felicity Huffman

Felicity Huffman und ihr Mann, William H. Macy, verlassen nach der Urteilsverkündung das Gerichtsgebäude

Bestechungsskandal an US-Unis

Ihre Tochter sollte an eine Elite-Uni - dafür muss Felicity Huffman ins Gefängnis

Felicity Huffman und ihr Eheman William H. Macy

Zweiwöchige Haft für Felicity Huffman in Skandal um Bestechungen an US-Unis

John Stamos steht zu seiner Kollegin Lori Loughlin

Uni-Skandal

Stamos will nicht über Loughlin spekulieren

Heinz-Christian Strache, Österreichs ehemaliger Vizekanzler und FPÖ-Chef
+++ Ticker +++

News des Tages

Nach Ibiza-Video: Justiz in Österreich ermittelt gegen Strache

Felicity Huffman

Schauspielerin Huffman bekennt sich in Eliteuni-Bestechungsaffäre schuldig

Lori Loughlin (M.) mit ihren Töchtern Isabella Rose (l.) und Olivia Jade

Lori Loughlin

Ganze Familie wegen des Skandals "gestresst"

Campus von Yale

Elite-Hochschule Yale wirft in Bestechungsaffäre Studentin raus

Der Skandal um Lori Loughlin sorgt dafür, dass ihre beiden Töchter nicht mehr in ihre Elite-Uni zurückkehren

Lori Loughlin

Die Folgen des Skandals für die Familie

Lori Loughlin (l.) und Felicity Huffman sind unter anderem in den massiven Bestechungsskandal verwickelt

Felicity Huffman und Lori Loughlin

Mega-Klage wegen des Bestechungsskandals

Olivia Jade Lori Loughlin Isabella Giannulli

Nach Uni-Skandal

Keine Make-up-Kollektion: Lori Loughlins Influencer-Tochter laufen die Kunden weg

Lori Loughlin (l.) und Felicity Huffman sind in den Bestechungsskandal verwickelt

Felicity Huffman und Lori Loughlin

Das ist der Kern des Bestechungsskandals

"Full House"-Star Lori Loughlin ist offenbar in einen Bestechungsskandal verwickelt

Lori Loughlin

"Full House"-Star ist in Polizei-Gewahrsam

Schwere Anschuldigungen gegen Felicity Huffman

Felicity Huffman

"Desperate Housewives"-Star muss Pass abgeben

"Desperate Housewives"-Star Felicity Huffman wurde festgenommen

Ihre Tochter sollte an eine Elite-Uni

Bestechungsskandal: "Desperate Housewives"-Star Felicity Huffman festgenommen

Henri Dunant Hospital: Bestechungsvorwurf in Griechenland

Bestechungsskandal

Griechenland: Ex-Chef vom Roten Kreuz soll von deutscher Firma bestochen worden sein

Fifa-Chef Joseph Blatter (r.) und Joao Havelange im Gespräch

Lukrative Rechtevergabe?

Blatter und Top-Funktionäre wegen 100-Milionen-Deal im Visier des FBI

Robert Louis-Dreyfus soll 13 Millionen Mark als Bestechungsgeld zur Verfüging gestellt haben

Skandal um WM-Vergabe

Adidas-Chef Dreyfus - seine Millionen sollen die WM nach Deutschland geholt haben

Bernie Ecclestone

Verteidiger fordern Verfahrens-Einstellung

International

Die türkische Süper Lig unter Manipulationsverdacht

Abhörskandal

Rupert Murdoch sagt vor Parlament aus

Deutscher Handball

"Wir versinken im Morast"

Manipulation im Handball

Staatsanwalt ermittelt gegen Kiels Manager

Wissenscommunity

Wie lange ist die frist bei einer Kündigung?
Hallo Ich möchte gerne kündigen, da das Arbeitsverhältnis nicht mehr gegeben ist. Leider verstehe ich den Arbeitsvertrag nicht ganz. Auszug aus dem Vertrag: Paragraf 13 Kündigungsfristen: (1) das Arbeitsverhältnis kann beiderseitig unter Einhaltung einer frist von 6 Werktagen gekündigt werden. Nach sechsmonatiger Dauer des Arbeitsverhältnisses oder nach Übernahme aus einem Berufsausbildungsverhältnis kann beiderseitig mit einer frist von zwölf Werktagen gekündigt werde. (2) Die Kündigungsfrist für den Arbeitgeber erhöht sich, wenn das Arbeitsverhältnis in demselben Betrieb oder unternehmen 3jahre bestanden hat, auf 1 monat zum Monatsende 5jahre bestanden hat, auf 2 monate zum Monatsende 8jahre bestanden hat, auf 3 monate zum Monatsende..... (3) Kündigt der Arbeitgeber das Arbeitsverhältnis mit dem Arbeitnehmer, ist er bei bestehenden Schutzwürdiger Interessen befugt, den Arbeitnehmer unter fortzahlung seiner bezüge und unter Anrechnung noch bestehender Urlaubsansprüche freizustellen. Als Schutzwürdige interessen gelten zb. Der begründete Verdacht des Verstoßes gegen die Verschwiegenheitspflicht des Arbeitnehmers, ansteckende Krankheiten und der begründete verdacht einer strafbaren handlung. Ich arbeite in einem Kleinbetrieb (2mann plus chef) seid 2 jahren und 3-4Monaten. (Bau) Seid ende November bin ich krank geschrieben. Was meinem chef überhaupt nicht passt und er mich mehrfach versucht hat zu überreden arbeiten zu kommen. Da mein zeh gebrochen ist und angeschwollen sowie schmerzhaft und ich keine geschlossenen schuhe tragen kann ist arbeiten nicht möglich. Das Arbeitsverhältnis ist seid längerem angespannt vorallem mit dem Arbeitskollegen. Möchte nur noch da weg! Wie lange ist nun die frist und wie weitere vorgehen? Ich hoffe es kann mir jemand helfen.