HOME

1. Liga in den Niederlanden: Torwart erzielt unfassbares Hackentor in der Nachspielzeit

In der fünften Minute der Nachspielzeit liegt der niederländische Fußballklub Den Haag mit 1:2 gegen PSV Eindhoven zurück. Torwart Martin Hansen eilt für einen Freistoß nach vorne - der Rest ist Weltklasse.

Den-Haag-Keeper Martin Hansen beim Hackentor

In der fünften Minute der Nachspielzeit rettete Den-Haag-Keeper Martin Hansen seinem Team einen Punkt gegen PSV Eindhoven - und wie!

Was für ein Saisonauftakt in der niederländischen Fußball-Liga Eredivise. In Den Haag läuft bereits die fünfte Minute der Nachspielzeit. Die Heimmannschaft ADO liegt gegen den amtierenden Meister PSV Eindhoven mit 1:2 zurück. Den Haag bekommt einen Freistoß in aussichtsreicher Position halbrechts zugesprochen. Torwart Martin Hansen spurtet nach vorne und stürzt sich ins Gemenge im Strafraum. Die Flanke kommt rein und kurz darauf flippt das Stadion völlig aus. Der Keeper versenkt den Ball artistisch mit der Hacke im langen Eck. Aus zwölf Metern trifft er den Ball volley und in der Drehung mit der Ferse - ein unfassbares Tor. Aber schauen Sie selbst, wie Hansen seinem Team einen Punkt sichert und die Auftaktniederlage abwendet:

fin
Themen in diesem Artikel

Wissenscommunity