VG-Wort Pixel

Trainingsgast auf Schalke: Vereinsloser Kolodziejczak bei den Knappen

Timothée Kolodziejczak
Timothée Kolodziejczak
© Getty Images
Timothée Kolodziejczak trainiert "bis auf Weiteres" als Trainingsgast bei Schalke mit. Der Innenverteidiger ist vereinslos und war zuletzt bei AS St. Etienne.

Seit dem heutigen Dienstag ist auf Schalke ein Trainingsgast zu sehen. Mit Timothée Kolodziejczak trainiert "bis auf Weiteres" ein Gastspieler mit den Knappen, wie der Verein offiziell bekannt gab.

Der 31-jährige Innenverteidiger ist derzeit vereinslos - und in der Bundesliga kein Unbekannter. Der Franzose wechselte im Januar 2017 für 7,5 Millionen Euro Ablöse zu Borussia Mönchengladbach, nachdem er mit dem FC Sevilla zweimal die Europa League gewinnen konnte. Am Niederrhein lief es für den Verteidiger aber so überhaupt nicht. Nach nur zwei Pflichtspiel-Einsätzen ging es ein halbes Jahr später weiter nach Mexiko zu Tigres UANL.

Zuletzt stand Kolodziejczak zwei Jahre in der Ligue 1 bei AS St. Etienne unter Vertrag. Mit dem Traditionsklub musste er allerdings den bitteren Abstieg hinnehmen und ist seither auf Vereinssuche.

Möglich, dass er sich auf Schalke zumindest für einen kurzfristigen Vertrag empfehlen kann. Nach dem Abgang von Malick Thiaw und der schweren Verletzung von Liverpool-Leihgabe Sepp van den Berg hätten die Knappen in der Abwehr durchaus noch Bedarf.

Seine Leistungen als Gastspieler dürften in den kommenden Wochen darüber entscheiden, ob Kolodziejczak tatsächlich ein ernsthafter Transferkandidat wird. Ablösefrei und sofort verfügbar wäre er jedenfalls.

Alles zu S04 bei 90min:

Dieser Artikel wurde ursprünglich auf 90min.com/de als Trainingsgast auf Schalke: Vereinsloser Kolodziejczak bei den Knappen veröffentlicht.

Goal

Mehr zum Thema

Newsticker