HOME
Gedenken

Mordverdächtiger in U-Haft

Frau vor Zug gestoßen und getötet

Sie kannten sich nicht und es gab keinen Streit - offenbar ganz plötzlich stößt ein Mann eine Frau vor einen einfahrenden Zug. Die Frau stirbt noch im Gleisbett. Zeugen halten den Täter fest.

Heftige Unwetter über NRW - Rheinkirmes geschlossen

Tod von Krebspatienten: Haft für Heilpraktiker gefordert

Medikament falsch abgewogen

Tod von Krebspatienten: Urteil gegen Heilpraktiker erwartet

Brand in einem Saunaclub

Hamminkeln am Niederrhein

Toter bei Brand in Saunaclub - Männer behindern Löscharbeit

Frachtschiff läuft am Niederrhein auf Grund

Polizei NRW mit mehreren Streifenwagen im Einsatz bei einem Kreisligaspiel in Duisburg

Jagd auf Schiedsrichter

Gewalt-Exzess in der Kreisliga: "Spuckattacke, Faustschläge, Hetzjagden – so was noch nie erlebt"

Hyalomma

Riesenzecke aus den Tropen überwintert erstmals in Deutschland

stern-Ranking

Spiel, Spaß und wilde Tiere – das sind die besten Freizeitparks in Deutschland

Ein Junge mit kaputten Turnschuhen

Demo am 11. Mai in Berlin

"Einer der größten Skandale": Wie Millionen Kinder in Deutschland in Armut leben

Von Eugen Epp
Gesuchter Kushtrim H., Unfallstelle in Moers

Moers

Mordverdacht: Starb eine Unbeteiligte, weil er sich ein illegales Autorennen lieferte?

Von Daniel Wüstenberg
Blaulicht

Nordrhein-Westfalen

Messerangriff im Bordell: Prostituierte will helfen und stirbt

Ein Siegel verschließt die Tür des alternativen Krebszentrums in der Gemeinde Brüggen

Fall vor Gericht

Ein Heilpraktiker. Ein angebliches Wundermittel gegen Krebs. Drei Tote.

Aufgelöstes Muschelfleisch wird in Einmachgläser gefüllt und dort für 24 Stunden mariniert

Rezepte zum Nachkochen

Warum Sie Miesmuscheln wie Gurken einlegen sollten

Von Bert Gamerschlag
Thorgan Hazard hat sich bei Borussia Mönchengladbach zu einem absoluten Topspieler entwickelt 

Belgischer Nationalspieler

Thorgan Hazards – der Mann hinter Gladbachs Höhenflug

Die Ermittler Brettschneider (Marc Hosemann) und Köhler (Juergen Maurer, r.) sowie Staatsanwalt Grünberg (Wotan Wilke Möhring,

Parfum

Darum ist die neue Serie sehenswert

Phantombilder der beiden von der Krefelder Polizei gesuchten ;Männer

Brutaler Überfall

84-Jährige stirbt nach Straßenraub – Polizei sucht diese beiden Männer

Von Daniel Wüstenberg
Burger

Nach Gäste-Bewertungen

Delikatessen im American Diner: Das sind die 10 besten Burger-Restaurants in Deutschland

NEON Logo
Margarethe Schreinemakers feiert ihren 60. Geburtstag

Margarethe Schreinemakers

Ein runder Geburtstag für die Moderatorin

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und ihr Innenminister Horst Seehofer (CSU) ringen seit Wochen miteinander. Hinter den Kulissen er Union knirscht es gewaltig.

Neue bürgerliche Bewegung

Richtungsstreit: Steuert die Union auf einen großen Knall zu?

Viersen Trauer

Viersen

Jugendlicher stellt sich nach tödlichem Messerangriff auf 15-Jährige in Viersen

Tornado in Schwalmtal bei Mönchengladbach

Unwetter am Niederrhein

Mächtiger Tornado nahe Mönchengladbach - Dörfer verwüstet, mehrere Verletzte

Zum Mai gehört in vielen Gemeinden der Maibaum (Symbolbild)
+++ Ticker +++

News des Tages

Frau wird in Bayern von Maibaum-Spitze erschlagen

Unwetter Aachen

Unwetter

Heftiges Sommergewitter trifft Eifel und Niederrhein

Wissenscommunity

kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(