VG-Wort Pixel

Schulterverletzung bei Jonas Hofmann bestätigt: WM aber nicht in Gefahr!

Jonas Hofmann
Jonas Hofmann
© Getty Images
Jonas Hofmann hat sich an der Schulter verletzt, kann aber trotzdem an der WM teilnehmen.

Leichtes Aufatmen bei Jonas Hofmann: Der Nationalspieler fällt zwar vorerst aus, kann aber wohl an der WM 2022 in Katar teilnehmen!

Beim DFB-Pokal-Aus in Darmstadt (1:2) hatte sich Hofmann nach einer unglücklichen Landung an der Schulter verletzt und musste daraufhin mit schmerzverzerrtem Gesicht ausgewechselt werden. Rund fünf Wochen vor der WM schrillten da natürlich die Alarmglocken, weil jede längerfristige Verletzung das WM-Aus bedeuten würde.

Die allerschlimmsten Befürchtungen, die man am Dienstagabend am Niederrhein hatte, haben sich aber glücklicherweise nicht bestätigte: Borussia Mönchengladbach teilte am Mittwoch mit, dass eine Schultereckgelenkssprengung erlitten habe - allerdings ohne knöcherne Beteiligung!

Hofmann wird laut Vereinsangaben "bis auf Weiteres" ausfallen, seine WM-Teilnahme sei jedoch nicht in Gefahr, wie die Borussia explizit betonte.

Alles zu Gladbach bei 90min:

Dieser Artikel wurde ursprünglich auf 90min.com/de als Schulterverletzung bei Jonas Hofmann bestätigt: WM aber nicht in Gefahr! veröffentlicht.

Goal

Mehr zum Thema

Newsticker