HOME

Stern Logo WM 2006

DFB-Elf: Die Spieler in der Einzelkritik

Auch die zweite Garnitur der Klinsmann-Truppe passt: Jens Nowotny, Sebsatina Kehl und Marcell Jansen fielen beim 3:1-Sieg kaum von den etablierten Stammkräften ab.

Oliver Kahn:

Gute Leistung bei seinem einzigen WM-Einsatz, im Gegensatz zu Ricardo mit dem nötigen Fortune bei Flatterweitschüssen, chancenlos beim Gegentreffer.

Marcell Jansen:

Defensiv mit Problemen gegen den die schnellen Portugiesen, gefiel aber mit einigen Offensivaktionen.

Jens Nowotny:

Kam wegen Huths Verletzung überraschend zum ersten WM-Einsatz, machte fehlende Schnelligkeit gegen die flinken Portugiesen mit gutem Stellungsspiel wett - bis auf die Situation beim Gegentreffer.

Christoph Metzelder:

Ruhender Pol in der Innenverteidigung, souveräne und sichere Partie.

Philipp Lahm:

Musste auf der ungewohnten rechten Seite ran, ähnlich wie Jansen mit Problemen in der Defensive, aber einigen Akzenten für das Spiel nach vorne.

Bernd Schneider:

Emsiger Arbeiter, geschickter Ballverteiler - und wie immer ohne Zug zum Tor.

Sebastian Kehl:

Gute Partie mit mehreren auffälligen Offensivaktionen, zwei schöne Torschüsse in der ersten Hälfte.

Torsten Frings:

Lag es an der Sperre oder an der ungewohnten Ballack-Rolle - bei weitem nicht so stark wie bei den vorangegangen Spielen.

Bastian Schweinsteiger:

Bis zum ersten Tor oft zu eigensinnig, und wurde dann mit zweieinhalb Toren zum Mann des Tages.

Miroslav Klose:

Wirkte gehemmt, oft ohne den Blick für den Nebenmann, haderte mehrfach mit den Mitspielern.

Lukas Podolski:

Bombenfreistoß in der 25. Minute, ansonsten bemüht, aber ohne große Wirkung

Oliver Neuville:

Ersetzte Klose, mit seiner Schnelligkeit immer ein Mann für die letzten Minuten, übersah bei einem gelungenem Konter den besser postierten Hanke.

Mike Hanke:

Kam für Podolski, hatte ein paar gelungene Aktionen unter anderem im Zusammenspiel mit Schweinsteiger.

Thomas Hitzlsperger:

Kam für Schweinsteiger, bemüht um Ergebnissicherung, leitete einen schönen Konter ein.

Wissenscommunity