Rechenspiele Wer gegen wen?


Vor dem letzten Spieltag beginnt in den WM-Gruppen das große Rechnen. Zwar stehen etliche Achtelfinalisten schon fest, doch gerade für Deutschland geht es noch um den Gruppensieg.

GRUPPE A: Deutschland und Ecuador stehen mit je sechs Punkten bereits als Achtelfinalisten fest. Beide kämpfen im direkten Duell am Dienstag in Berlin um den Gruppensieg, um England in der K.o.-Runde aus dem Weg zu gehen. Costa Rica und Polen sind bereits vorzeitig gescheitert.

Ecuador

bleibt Gruppenerster bei einem Sieg, den Südamerikanern reicht aber auch ein Unentschieden, weil sie mit 5:0 die bessere Tordifferenz vorweisen als Deutschland (5:2).

Deutschland

erreicht also nur durch einen Sieg den angestrebten ersten Platz.

GRUPPE B: In dieser Gruppe steht England als Achtelfinal-Teilnehmer fest, daneben können Schweden und Trinidad und Tobago noch den Sprung in die K.o.-runde schaffen. England und Schweden kommen für den Gruppensieg in Frage. Paraguay ist vorzeitig gescheitert. Die Engländer spielen erst nach Deutschland. Sie könnten auf das Ergebnis reagieren, denn sie wollen ebenfalls ein Zusammentreffen mit den WM-Gastgebern verhindern.

England

(6 Punkte) ist in der komfortablen Lage, nicht gewinnen zu müssen. Gegen Schweden (4) reicht am Köln bereits ein Remis zum Gruppensieg.

Schweden

wird Grupppenerster bei einem Sieg gegen England.

Schweden zieht ins Achtelfinale:
- bei einem Sieg oder Unentschieden gegen England
- einer Niederlage gegen England, wenn Trinidad und Tobago nicht gegen Paraguay gewinnt
- einer Niederlage gegen England, wenn Trinidad und Tobago gegen Paraguay gewinnt, dabei aber nicht mindestens drei Tore Differenz gegenüber Schweden gutmacht
- einer Niederlage gegen England, wenn Trinidad und Tobago gegen Paraguay gewinnt, dabei drei Tore Differenz gegenüber Schweden gutmacht, aber die Anzahl der geschossenen Tore für Schweden spricht

Trinidad und Tobago erreicht das Achtelfinale bei:
- einem Sieg gegen Paraguay, wenn Schweden mit drei oder mehr Toren Unterschied gegen England verliert
- einem Sieg mit einem Tor Unterschied gegen Paraguay, wenn Schweden gegen England mit zwei Toren Unterschied verliert und die Anzahl der geschossenen Tore für Trinidad und Tobago spricht
- einem Sieg mit zwei Toren Unterschied gegen Paraguay, wenn Schweden gegen England mit einem Tor Unterschied verliert und die Anzahl der geschossenen Tore für Trinidad und Tobago spricht
- einem Sieg mit mindestens drei Toren Unterscheid gegen Paraguay, wenn Schweden gegen England verliert.

haf/DPA DPA

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker