HOME

Australian Open: Andrea Petkovic fertigt Scharapowa ab

Die Australian Open gehen in die Zielgerade - und Andrea Petkovic ist weiter im Rennen. In ihrem Achtelfinal-Match ließ die Hessin der früheren Nummer eins im Damen Tennis, Maria Scharapowa, keine Chance. Nach nur knapp 80 Minuten durfte Petkovic ihren bisher größten Erfolg feiern.

Andrea Petkovic hat erstmals in ihrer Karriere das Viertelfinale bei einem Grand-Slam-Turnier erreicht. Deutschlands derzeit beste Tennisspielerin gewann am Sonntag bei den Australian Open ihr Achtelfinal-Match gegen die Russin Maria Scharapowa mit 6:2, 6:3 und zeigte dabei eine ganz starke Leistung. Die 23 Jahre alte Darmstädterin benötigte gerade einmal 79 Minuten, um die ehemalige Nummer eins der Welt aus dem Turnier zu werfen. Im Viertelfinale trifft Petkovic nun auf die Chinesin Na Li.

"Am Ende war ich schon ein bisschen nervös. Ich bin froh, dass ich es zu Ende bringen konnte", sagte Petkovic nach dem größten Erfolg ihrer Karriere. In der dritten Runde hatte die Hessin von der Verletzung der Amerikanerin Venus Williams profitiert, die bereits nach sechs Minuten aufgeben musste.

Dritten Matchball verwandelt

"Ich habe mich deshalb sehr darauf gefreut, noch einmal im großen Stadion zu spielen", sagte Petkovic nach ihrer Gala-Vorstellung in der Rod-Laver-Arena. Die Rechtshänderin setzte Scharapowa, die im Halbfinale Julia Görges ausgeschaltet hatte, von Beginn an mit Power-Tennis unter Druck und verwandelte ihren dritten Matchball.

Als letzte Deutsche hatte die Berlinerin Sabine Lisicki 2009 in Wimbledon bei einem Grand-Slam-Turnier die Runde der besten Acht erreicht.

dho/DPA / DPA

Wissenscommunity