HOME

Einkommen: Golfstar Tiger Woods Weltspitze

Der Golfstar Tiger Woods war 2003 der höchstbezahlte Sportler der Welt - laut dem Magazin Forbes verdiente er 80,3 Millionen Dollar. Damit lag er knapp vor Michael Schumacher, der auf 80 Millionen Dollar kam.

Ansonsten sind unter den Top Ten überwiegend Amerikaner - zum Beispiel Ex-Basketballer Michael Jordan mit 35 Millionen Dollar (Platz drei) oder Tennisstar Andre Agassi mit 28,2 Millionen Dollar (Platz sieben). Der Basketspieler Kobe Bryant, der sich demnächst wegen des Vorwurfs der Vergewaltigung vor Gericht verantworten muss, landete auf Platz zehn (26,1 Millionen Dollar).

Einziger Europäer neben Schumacher auf der Liste ist David Beckham, der laut Forbes im vergangenen Jahr 28 Millionen Dollar verdiente und damit Platz acht erreichte. Sportlerinnen finden sich überhaupt nicht unter den 50 bestbezahlten Athleten.

Wissenscommunity