HOME
Gegenüberstellung verdorrte Wüste und grüne Wiese
Kolumne

Harald Welzer

Warum Donald Trump als Einziger ehrlich ist

Klima, Umwelt, Gerechtigkeit  - das interessiert US-Präsident Trump nicht. Das sagt er auch so. Immerhin ist er damit ehrlicher als all die Pseudo-Besorgten, die nur so tun, als ginge sie der Klimawandel etwas an.

Stern Plus Logo
Demonstration

Fridays for Future

Zehntausende setzen mit Greta Thunberg Zeichen fürs Klima

Greta Thunberg kommt zu Fridays-for-Future-Demo nach Hamburg

Kampf um intakte Ozeane

Ozeane in Gefahr

UN-Beauftragter: Entscheidendes Jahr für Schutz der Meere

Kohlekraftwerk

Macht der Fonds

Investmentberater: Druck auf «schmutzige» Firmen erhöhen

Dürre in Äthiopien

Erderwärmung bedroht Ernten

Vergessener Kontinent? Thunberg fordert Klimakampf in Afrika

Technologischer Wandel beunruhigt die Deutschen

Technologischer Wandel

Drei Viertel der Deutschen haben Angst vor Jobverlust

Die Bildkombo zeigt SPD-Chefin Saskia Esken und US-Präsident Donald Trump

SPD-Chefin Esken nennt Trump "erschreckend verantwortungslos und narzisstisch"

Donald Trump, Greta Thunberg

Horst von Buttlar: Der Capitalist

Donald oder Greta? Warum dieser Streit beim Klima in die Sackgasse führt

Habeck kritisiert Trump

Grünen-Chef

Habecks Trump-Kritik irritiert auch in Washington

Habecks Trump-Kritik irritiert auch in Washington

Impeachmentverfahren im Senat
+++ Ticker +++

Impeachment von Donald Trump

Trump und Republikaner kritisieren Anklage-Plädoyers zu Impeachment

Das Coronavirus überschattet die Vorbereitung zu den Feierlichkeiten zum Neujahrsfest in China

Die Morgenlage

Coronavirus – Zahl der Todesopfer steigt auf mindestens 26

Klimaaktivistin

Weltwirtschaftsforum

Für mehr Klimaschutz: Thunberg demonstriert in Davos

Finanzminister Scholz spricht in Davos

Ein übereilter Abzug des US-Militärs aus dem Irak wäre nach Ansicht von US-Präsident Donald Trump verheerend für das Land
+++ Ticker +++

News von heute

Begrenzte Visa-Vergabe an Schwangere: Trump will gegen "Geburtstourismus" vorgehen

Bundeskanzlerin Merkel steht auf dem Podium vor einer blauen Wand mit "World Economic Forum"-Logo und gestikuliert

Davos 2020

"Klimaschutz könnte eine Frage des Überlebens sein" - Merkel mahnt zur Zusammenarbeit

Merkel in Davos

Merkel bezeichnet mehr Klimaschutz in Davos als "Frage des Überlebens"

Angela Merkel auf dem World Economic Forum am Rednerpult

Davos 2020

Merkel über den Klimawandel: "Wir müssen handeln"

Donald Trump und Gianni Infantino

Weltwirtschaftsforum in Davos

Trifft Gianni Infantino Donald Trump ... Was wie ein Witz klingt, war nur peinliche Schleimerei

Von Niels Kruse
CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer (links) kritisiert Grünen-Chef Robert Habeck wegen seiner Äußerungen zu Trump

Weltwirtschaftsforum

Kramp-Karrenbauer attackiert Habeck wegen Trump-Kritik in Davos

Prinz Charles und Greta Thunberg in Davos

Ungewöhnlich deutlich

"Versetzen Sie sich in die Lage der Kinder" – Prinz Charles steht Greta Thunberg zur Seite

Merkel spricht auf Weltwirtschaftsforum

Merkel hält Rede auf Weltwirtschaftsforum in Davos

Prinz Charles beim Weltwirtschaftsforum in Davos

Prinz Charles

Seine erste Begegnung mit Greta Thunberg