A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Militär

+++ Ukraine-Newsticker +++
+++ Ukraine-Newsticker +++
Kiew meldet Erfolg bei "Anti-Terror-Einsatz"

Der russische Außenminister Lawrow gibt klar zu verstehen, dass sein Land keinen Krieg scheuen werde. Im Falle eines Angriffs werde Moskau zurückschlagen. Die Lage im stern.de-Newsticker.

+++ Krise in der Ukraine +++
+++ Krise in der Ukraine +++
Europa diskutiert höhere Rüstungsausgaben

Schweden will angesichts der Ukraine-Krise den Rüstungsetat erhöhen. Derweil kündigt Kiew einen neuen Anti-Terror-Einsatz im Osten des Landes an. Die Ereignisse des Tages zum Nachlesen.

Politik
Politik
Ukraine setzt Armeeeinsatz fort

Im Osten der Ukraine droht eine militärische Eskalation. Die Regierung in Kiew führt ihren "Anti-Terror"-Einsatz gegen prorussische Aktivisten nach einer Oster-Pause weiter. Die USA entsenden Truppen zu Manövern nach Osteuropa.

Schule in Russland
Schule in Russland
Schießen auf dem Stundenplan

Die Waffe im Anschlag, zielen, schießen: Das ist Alltag an der staatlichen Jermolow-Kadettenschule in Südrussland. Hier gehören Militär- und Waffentraining zum Unterricht.

Politik
Politik
Biden wirbt in Kiew für Einheit des Krisenstaates

Für US-Vizepräsident Joe Biden ist das Ziel seines Besuchs in Kiew eindeutig: "Ukraine united" (Vereinigte Ukraine) schreibt der Spitzenpolitiker seinem Hotel ins Gästebuch.

Nachrichten-Ticker
Nur zwei Kandidaten bei Präsidentschaftswahl in Ägypten

Die Präsidentschaftswahl in Ägypten wird zu einem Duell zwischen dem früheren Armeechef Abdel Fattah al-Sisi und dem Linkspolitiker Hamdeen Sabbahi: Bis zum Ende der Frist am Sonntag hätten sich keine weiteren Kandidaten angemeldet, teilte die Wahlkommission in Kairo mit.

Politik
Politik
Zwei Kandidaten für das Präsidentenamt in Ägypten

Mit zwei Kandidaten beginnt in Ägypten das Rennen um die Präsidentschaft. Lediglich der ehemalige Militärchef Abdul Fattah al-Sisi und der Linkspolitiker Hamdien Sabahi schafften es, bis zum Ende der Anmeldefrist am Sonntag die notwendigen Unterlagen einzureichen.

Nachrichten-Ticker
"Bürgermeister" von Slawjansk fordert von Moskau Waffen

Die prorussischen Kräfte in der Ostukraine haben Russland aufgefordert, Waffen für den Kampf gegen die ukrainischen Truppen zu schicken.

+++ Ukraine-Tag in der Chronik +++
+++ Ukraine-Tag in der Chronik +++
Putin glaubt an besseres Verhältnis zum Westen

Noch zeigt das Genfer Abkommen bei den Separatisten der Ostukraine wenig Wirkung; an der diplomatischen Front geht es hoch her. Lesen Sie Ereignisse des Tages in der stern.de-Chronik nach.

Politik
Politik
Mehrere tausend Teilnehmer bei Ostermärschen in Deutschland

Die Ostermärsche wirken auch dieses Jahr nicht gerade beeindruckend - trotz neuer Kriegsgefahr angesichts der Ukraine-Krise. Einige tausend Friedensbewegte kommen aber doch zu Demos und Kundgebungen zusammen. Die Veranstalter hoffen, dass es bis Ostermontag noch mehr werden.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?