A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Die Volksvertretung im Berliner Reichstag

Der Bundestag, der im Berliner Reichstag logiert, wird als einziges Verfassungsorgan direkt vom Volk gewählt. Die erste Sitzung fand am 7. September 1949 statt. Gesetzgebung ist seine wichtigste Aufgabe. Im Normalfall hat er 598 Mitglieder, meist sind es wegen Überhangmandaten mehr. Der Bundestagspräsident ist der Hausherr, er kann im Zweifelsfall auch Abgeordnete rausschmeißen lassen. Der Bundestag wählt mit absoluter Mehrheit den Kanzler, kontrolliert die Bundesregierung und den Einsatz der Bundeswehr. Hinein kommt eine Partei nur, wenn sie fünf Prozent der Zweitstimmen oder drei Direktmandate per Erststimme erreicht. Im Plenarsaal hängt ein Bundestagsadler, 2,5 Tonnen schwer. Der Bundestag hat eine eigene Postleitzahl: 11011.

Politik
Politik
Obama garantiert östlichen Nato-Partnern Solidarität

Inmitten der Ukraine-Krise reist US-Präsident Barack Obama an diesem Dienstag nach Ost-Mitteleuropa.

Nachrichten-Ticker
Gedenkstätte für NS-"Euthanasie"-Opfer wird eröffnet

In Berlin wird heute offiziell eine Gedenkstätte für die Opfer der NS-"Euthanasie"-Morde eröffnet.

Politik
Politik
Fragen & Antworten: Waffen für den Kampf der Kurden

500 Panzerabwehrraketen, 16 000 Sturmgewehre und mehrere Millionen Schuss Munition: Jeder zehnte kurdische Soldat im Nordirak soll künftig mit deutschen Waffen gegen die Terrormiliz Islamischer Staat kämpfen.

Ukraine-Krise
Ukraine-Krise
Putin: "Wenn ich will, nehme ich Kiew in zwei Wochen ein"

Putin soll EU-Kommissionschef Barroso am Telefon gedroht haben und Kiew spricht vom "Großen Krieg". Ein Rückblick auf die Ereignisse des Tages in der Ukraine-Krise im stern-Newsticker.

Politik
Politik
Separatisten fordern Sonderstatus für Ostukraine

Beflügelt durch ihre Erfolge im Kampf gegen die ukrainische Armee haben die prorussischen Separatisten beim Treffen der Ukraine-Kontaktgruppe auf einen Sonderstatus für die Ostukraine gepocht.

Waffen für Kurden im Irak
Waffen für Kurden im Irak
Die befreite Kanzlerin

Klare Worte, ganz zum Schluss. Ausgerechnet beim Thema Waffenlieferungen liefert Angela Merkel endlich mal das ab, was immer von ihr verlangt wird: eine Regierungserklärung, die den Namen verdient.

Landtagswahl in Sachsen
Landtagswahl in Sachsen
Gewonnen haben nur die Nichtwähler

Verstehe einer die Sachsen! Forsa-Chef Manfred Güllner über das Abschneiden der AfD, die Bindekraft der CDU und die extrem niedrige Wahlbeteiligung.

Politik
Politik
Analyse: Merkels Erklärung zum Krieg am Weltfriedenstag

Der Tag hat in diesem Jahr seinen Namen nicht verdient. Es ist Weltfriedenstag, aber 75 Jahre nach dem deutschen Überfall auf Polen herrscht kein Frieden auf der Welt.

Politik
Politik
Bundestag stimmt Waffenlieferungen in den Irak zu

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) begründet die geplanten Waffenlieferungen in den Irak auch mit einer Bedrohung von Deutschlands Sicherheit.

Irak-Krise
Irak-Krise
Bundestag debattiert über Waffenlieferungen

Auf einer Sondersitzung sprachen die Bundestagsabgeordneten über die Waffenlieferung an die Kurden. Widerspruch kam unter anderem von den Linken.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?