A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Die Volksvertretung im Berliner Reichstag

Der Bundestag, der im Berliner Reichstag logiert, wird als einziges Verfassungsorgan direkt vom Volk gewählt. Die erste Sitzung fand am 7. September 1949 statt. Gesetzgebung ist seine wichtigste Aufgabe. Im Normalfall hat er 598 Mitglieder, meist sind es wegen Überhangmandaten mehr. Der Bundestagspräsident ist der Hausherr, er kann im Zweifelsfall auch Abgeordnete rausschmeißen lassen. Der Bundestag wählt mit absoluter Mehrheit den Kanzler, kontrolliert die Bundesregierung und den Einsatz der Bundeswehr. Hinein kommt eine Partei nur, wenn sie fünf Prozent der Zweitstimmen oder drei Direktmandate per Erststimme erreicht. Im Plenarsaal hängt ein Bundestagsadler, 2,5 Tonnen schwer. Der Bundestag hat eine eigene Postleitzahl: 11011.

Nachruf auf Richard von Weizsäcker
Nachruf auf Richard von Weizsäcker
Ein Präsident wie aus dem Bilderbuch

"König Richard" verstand sich auf Machtspiele ebenso wie auf klare Worte und Selbstkritik. Mit Alt-Bundespräsident Richard von Weizsäcker verliert Deutschland einen politischen Großdenker.

Nachrichten-Ticker
Deutsche zweifeln an langfristigem Erfolg der AfD

Immer mehr Deutsche zweifeln an einem langfristigen Erfolg der AfD.

Nachrichten-Ticker
Bundeswehr will auf Arbeitsmarkt attraktiver werden

Die Bundeswehr will durch Verbesserungen im Arbeitsalltag der Soldaten und zusätzliche finanzielle Anreize auf dem Arbeitsmarkt wettbewerbsfähiger werden.

Nachrichten-Ticker
Auch Linke skeptisch bei Putin-Gedenkrede im Bundestag

Der Vorschlag aus der Linksfraktion, den russischen Präsidenten Wladimir Putin zum 70.

Nachrichten-Ticker
De Maizière: Fluggast-Datei mit kürzerer Speicherfrist

In der Debatte um die Erhebung von EU-Fluggastdaten im Anti-Terror-Kampf hat Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) eine Verkürzung der geplanten Speicherfrist angeboten.

Politik
Politik
De Maizière im Streit um Fluggastdaten kompromissbereit

Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) hat Kompromissbereitschaft im Streit über die anlasslose Speicherung der Daten von Flugpassagieren signalisiert.

Politik
Politik
Arbeitgeber: Frauenquote nochmal prüfen

Vor der ersten Bundestagsberatung zur Frauenquote in der Wirtschaft fordern die Arbeitgeber, die Pläne noch einmal zu überdenken.

Arbeitgeber kontra Frauenquote
Arbeitgeber kontra Frauenquote
Und wieder ein Argument dagegen - Bürokratie

Es gab bislang schon viele Argumente gegen die Frauenquote in deutschen Betrieben. Dieses ist neu: zu viel Bürokratie, sagt der Arbeitgeberverband. Auch Gewerkschaften üben Kritik.

Nachrichten-Ticker
Arbeitgeber fordern Änderungen an Frauenquote

Vor den Beratungen im Bundestag über das Gesetz zur Frauenquote hat die deutsche Wirtschaft die Pläne kritisiert.

Edathy-Ausschuss
Edathy-Ausschuss
Scherbenhaufen und "Lügendesaster" bei der SPD

Die Union attackiert, die SPD rückt vorsichtig von ihrem Abgeordneten Michael Hartmann ab. Für den wird es eng, Edathys Aussagen finden Bestätigung. Was für ein Tag im Untersuchungsausschuss.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?