A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Generalsekretär der FDP

"Der Christian Lindner ist doch ein super Typ", sagen FDP Mitglieder in dunklen Kneipen im Ruhrgebiet, wenn sie junge Menschen für die FDP begeistern wollen. Vor Allem solche, die augenscheinlich nicht zur FDP-Wählerschaft zählen. Christian Lindner ist als jüngster Parteivorsitzender das Aushängeschild der 2013 an der Fünf-Prozent-Hürde gescheiterten FDP und soll der Partei wieder Aufwind geben. Schon 2011 wollte Lindner Bundesvorsitzender werden, musste sich aber Philipp Rösler geschlagen geben und zog sich daraufhin in die Landespolitik von Nordrhein-Westfalen zurück. Nachdem Rösler mit Rainer Brüderle als Spitzenkandidat die Bundestagswahl vor die Wand gefahren hat, nutzt Lindner seine Chance und lässt sich mit Unterstützung vom schleswig-holsteinischen FDP-Fraktionsvorsitzenden Wolfgang Kubicki zum Parteivorsitzenden wählen. Nach seiner erfolgreichen Kandidatur sprach sich Lindner für eine Verkleinerung der EU-Kommission aus, möchte das Europaparlament stärken und die FDP mit europäischen Themen wieder nach vorne bringen.

Politik
Politik
CSU beharrt auf weiteren Änderungen beim Mindestlohn

Die CSU beharrt auf weiteren Ausnahmeregelungen im Mindestlohn-Gesetzentwurf von Arbeitsministerin Andrea Nahles (SPD). Auch von Wirtschaftsexperten kommt Kritik: Hunderttausende Jobs seien in Gefahr.

TV-Kritik Günther Jauch
TV-Kritik Günther Jauch
Wohnen als Luxusgut

Was tun gegen teure Mieten? Mehr Neubauten, auf die Mietpreisbremse treten und Geringverdiener schützen, schlug die Runde bei Jauch vor. Olaf Scholz giftete gegen Christian Lindner.

Politik
Politik
Von der Leyen: Nato-Präsenz an Außengrenzen jetzt wichtig

Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen setzt in der Ukraine-Krise auf eine starke Rolle der Nato und sorgt damit für Irritationen in der großen Koalition.

Rücktritt des Agrarministers
Rücktritt des Agrarministers
Friedrich versteht die Welt nicht mehr

Hat er Geheimnisse verraten? Hans-Peter Friedrich gibt im Zuge der Affäre Edathy sein Ministeramt auf. Bei seiner Rücktrittsbegründung beharrt er: Er habe "politisch und rechtlich richtig gehandelt".

Friedrich tritt zurück
Friedrich tritt zurück
"Ich komme wieder"

Drei Monate nach ihrem Amtsantritt gibt es den ersten Ministerrücktritt in der schwarz-roten Bundesregierung: Agrarminister Hans-Peter Friedrich muss wegen der Edathy-Affäre gehen.

Geheimnisverrat?
Geheimnisverrat?
Der Fall Edathy wird zum Fall Friedrich

Beging er Geheimnisverrat? Als Innenminister informierte Hans-Peter Friedrich die SPD-Spitze über Ermittlungen gegen Sebastian Edathy. Oppositionspolitiker fordern nun seine Entlassung.

Obama-Rede
Obama-Rede
Deutsche Politiker beharren auf Anti-NSA-Abkommen

US-Präsident Obama will die Befugnisse der NSA einschränken. Den Lippenbekenntnissen in seiner Rede sollen jetzt Taten folgen - das Anti-Spionage-Abkommen.

Dreikönigstreffen in Stuttgart
Dreikönigstreffen in Stuttgart
Schlapp, schlapper, FDP

Die Liberalen sind nicht mehr im Bundestag, sie sind so unabhängig wie nie zuvor und könnten diesen Spielraum für ein beherztes Auftreten nutzen. Tun sie aber nicht.

Nachrichten-Ticker
Lindner will FDP mit Pro-Europa-Kurs zum Erfolg führen

Nach dem historischen Ausscheiden der FDP aus dem Bundestag will Parteichef Christian Lindner die Liberalen mit einem pro-europäischen Kurs aus der Krise holen.

Nachrichten-Ticker
Lindner kritisiert Merkel in Zuwanderungsdebatte

FDP-Chef Christian Lindner hat auf dem Dreikönigstreffen seiner Partei die Bundesregierung wegen ihres Umgangs mit den Problemen der Zuwanderung aus anderen EU-Staaten kritisiert.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?

 
Christian Lindner auf Wikipedia

Christian Lindner ist ein deutscher Politiker.

mehr auf wikipedia.org