A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Wahlkampf

Politik
Politik
Kein Hausarrest: Berlusconi kann vorerst aufatmen

Die Arbeit im Seniorenheim ist eine weitere Demütigung für Italiens früheren Ministerpräsidenten Silvio Berlusconi, dennoch kann er zufrieden sein. Ohne strikten Hausarrest kann der Ex-Regierungschef wohl auch in der Politik weiter kräftig mitmischen.

Politik
Politik
Führende SPD-Politiker für Kurswechsel der Partei

Angesichts unverändert schwacher Umfragewerte der SPD wird in der Partei verstärkt über ihr Profil diskutiert.

Politik
Politik
Gehen oder bleiben? Unabhängigkeitsreferendum spaltet Schottland

Glaubt man der Kampagne für ein unabhängiges Schottland, dann sind Studenten und Senioren, Gewerkschafter und Wirtschaftsbosse sowie Einwanderer und Alteingesessene allesamt überzeugt, dass das Volk im September für die Unabhängigkeit stimmen soll.

Politik
Politik
Merkel spricht Griechen Mut zu

Kanzlerin Angela Merkel (CDU) hat das schuldengeplagte Griechenland zur Fortsetzung seines Reformkurses ermuntert und dabei weitere Unterstützung Deutschlands zugesagt.

Ausschreitungen in Odessa
Ausschreitungen in Odessa
Gewalt überschattet ukrainischen Wahlkampf

In der Ukraine ist die Stimmung gereizt: Vereinzelt kommt es zu Gewalt zwischen pro-russischen und pro-ukrainischen Demonstranten. Regierungschef Jazenjuk will indes zwischen beiden Lagern vemitteln.

Indischer Spitzenpolitiker über Vergewaltiger
Indischer Spitzenpolitiker über Vergewaltiger
"Jungs, die Fehler machen"

Vergewaltigung, ein harmloser Jungenstreich? Mit dieser These macht ein indischer Politiker Wahlkampf. Die Mutter eines Opfers, das bei einer Gruppenvergewaltigung starb, findet deutliche Worte.

Athen-Besuch der Kanzlerin
Athen-Besuch der Kanzlerin
Die Griechen haben Merkel wieder ein bisschen lieb

2012 war der Besuch der Kanzlerin in Griechenland noch von Krawallen begeitet, jetzt ist die Stimmung in Athen besser. Die Griechen hoffen auf deutsche Investitionen - nicht ganz zu Unrecht.

Politik
Politik
Griechenlands Ex-Außenminister kritisiert Merkel-Besuch

Der ehemalige griechische Außenminister Dimitris Droutsas hält den Besuch der Kanzlerin Angela Merkel am Freitag in Athen für eine Inszenierung im Europa-Wahlkampf.

Nach Pannen um
Nach Pannen um "Obamacare"
US-Gesundheitsministerin tritt zurück

Die Gesundheitsreform sollte Obamas Meisterwerk werden. Doch das Jahrhundertvorhaben startete mit beispiellosen Pannen. Jetzt zieht Gesundministerin Kathleen Sebelius Konsequenzen.

Politik
Politik
Analyse: Merkel, die Krise und der griechische Wahlkampf

Die zentrale Botschaft hat Angela Merkel schon vorweggenommen. "Griechenland geht einen schweren Weg. Aber wir stehen Griechenland zur Seite", beteuert sie - zuletzt auf dem CDU-Europaparteitag am vorigen Samstag in Berlin.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?