A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Wahlkampf

Nachrichten-Ticker
Sparkurs-Gegner wird neuer griechischer Finanzminister

Der Ökonom Giannis Varoufakis, der zu den entschiedenen Gegnern der Sparpolitik gehört, wird neuer Finanzminister in Griechenland.

Nachrichten-Ticker
Sparkurs-Gegner wird neuer griechischer Finanzminister

Der Ökonom Giannis Varoufakis, der zu den entschiedenen Gegnern der Sparpolitik gehört, wird neuer Finanzminister in Griechenland.

Sport
Sport
FIFA-Wahlkampf nimmt Fahrt auf: Weitere Bewerber möglich

Kaum hatte der Wahlkampf um den Chefposten bei der FIFA durch die Bewerbung des Niederländers Michael van Praag noch einmal Fahrt aufgenommen, avisierte Wolfgang Niersbach einen weiteren Herausforderer für Amtsinhaber Joseph Blatter.

Sport
Sport
Niederländer van Praag fordert Blatter heraus

Nur wenige Stunden nach seiner spöttisch-scharfen Kritik an der UEFA muss sich FIFA-Präsident Joseph Blatter doch noch einem Gegenkandidaten aus Europa stellen.

Politik
Politik
Tsipras ist neuer griechischer Ministerpräsident

Regierungswechsel im Eiltempo: Nur einen Tag nach der Parlamentswahl in Griechenland ist der Machtwechsel in Athen perfekt.

Politik
Politik
Analyse: Unheilige Allianz in Athen

Dieses Bündnis ist europaweit einzigartig. Der strahlende Sieger der Parlamentswahl in Griechenland, Alexis Tsipras, geht eine Koalition mit einem historischen Erzfeind ein.

Politik
Politik
Tsipras schmiedet Regierungsbündnis mit Rechtspopulisten

Regierungswechsel im Eiltempo: Nur einen Tag nach der Parlamentswahl in Griechenland ist der Machtwechsel in Athen perfekt.

Reaktionen auf Parlamentswahl
Reaktionen auf Parlamentswahl
"Viel Erfolg, Griechenland. Du brauchst ein Wunder"

Die Linken jubeln und der Rest Europas schaut etwas ungläubig aber weitgehend entspannt auf das deutliche Wahlergebnis in Griechenland - die Reaktionen auf den Sieg der linken Syriza

Politik
Politik
Hintergrund: Die rechtspopulistischen Unabhängigen Griechen

Nach ihrem Sieg bei der Parlamentswahl ist Syriza auf einen Koalitionspartner angewiesen. Dem Linksbündnis fehlen mit 149 der 300 Sitze im Parlament zwei Mandate zur absoluten Mehrheit.

Nach Griechenland-Wahl
Nach Griechenland-Wahl
Was die Anti-Merkel-Regierung für Europa bedeutet

Keine 24 Stunden nach Wahl steht in Athen bereits die Regierung. Der linke Wahlsieger Syriza verbündet sich mit den Rechten. Was will die neue Führung? Bekommt das Land weiterhin Hilfen von der EU?

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?