A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Deutsche Bahn

Nachrichten-Ticker
Lokführer-Streiks bei Bahn schon kommende Woche möglich

Die Lokführergewerkschaft GDL hat die Tarifverhandlungen mit der Deutschen Bahn ein weiteres Mal für gescheitert erklärt und neue Streiks angekündigt.

Nachrichten-Ticker
GDL-Chef droht mit neuen Streiks bei der Bahn

Die Lokführergewerkschaft GDL hat die Tarifverhandlungen mit der Deutschen Bahn ein weiteres Mal für gescheitert erklärt und neue Streiks angedroht.

Nachrichten-Ticker
GDL-Chef droht mit neuen Streiks bei der Bahn

Die Lokführergewerkschaft GDL hat die Tarifverhandlungen mit der Deutschen Bahn ein weiteres Mal für gescheitert erklärt und neue Streiks in Aussicht gestellt.

Nachrichten-Ticker
GDL erklärt Tarifgespräche mit der Bahn für gescheitert

Die Lokführergewerkschaft GDL hat die Tarifverhandlungen mit der Deutschen Bahn ein weiteres Mal für gescheitert erklärt und neue Streiks in Aussicht gestellt.

Panorama
Panorama
IC-Zug verpasst Stopp in Gütersloh

Der Lokführer eines Intercitys von Berlin nach Aachen hat einen Stopp in Gütersloh vergessen. Das bestätigte die Deutsche Bahn und entschuldigte sich bei den betroffenen Fahrgästen.

Wegen Bauarbeiten
Wegen Bauarbeiten
Bahn sperrt am Wochenende ICE-Strecke Frankfurt-Köln

Die Deutsche Bahn wird am Samstag und Sonntag die ICE-Strecke zwischen Frankfurt und Köln sperren. Der Grund sind Bauarbeiten. Derweil wollen die Länder bei der Fahrplangestaltung der Bahn mitreden.

Wirtschaft
Wirtschaft
Bahn und Lokführer setzen Tarifverhandlungen fort

Die Deutsche Bahn und die Lokführergewerkschaft GDL haben ihre langwierigen Tarifverhandlungen wieder aufgenommen.

Wirtschaft
Wirtschaft
Busunternehmer: Bahn muss keine Angst vorm Fernbus haben

Die Deutsche Bahn wird durch die wachsende Konkurrenz durch Fernbusse keinen Schaden nehmen - meinen zumindest die Busunternehmer.

stern-Kolumne Winnemuth
stern-Kolumne Winnemuth
Aus der Zeit gefallen

Wieder wurden die Uhren umgestellt, wie seit 35 Jahren. Und wieder wird es Ärger geben. Dabei leben wir doch längst in unseren eigenen Zeitzonen.

Nachrichten-Ticker
Bahnverkehr nach "Niklas" wieder weitgehend normal

Nach dem Durchzug von Orkantief "Niklas" hat sich der Bahnverkehr stabilisiert - wegen Sturmschäden blieben allerdings die Strecken Hannover-Bremen sowie München-Rosenheim zunächst weiter gesperrt, wie die Deutsche Bahn mitteilte.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?

 
Deutsche Bahn auf Wikipedia

Die Deutsche Bahn AG ist ein deutsches Eisenbahnunternehmen mit Sitz in Berlin. Es entstand 1994 aus der Fusion der Staatsbahnen Deutsche Bundesbahn und Deutsche Reichsbahn. Das Unternehmen beschreibt sich selbst als weltweit zweitgrößtes Transportunternehmen nach der Deutschen Post AG. Das bundeseigene Unternehmen ist das größte Eisenbahnverkehrs- und Eisenbahninfrastrukturunternehmen in Europa. Es ist als Konzern strukturiert und hat über 500 Tochterunternehmen. Im Schienenverkehr erwirtsch...

mehr auf wikipedia.org