HOME

Bahnübergänge in England: Schock-Videos sollen Rowdies bekehren

Auch Bahnschranken bringen wenig, wenn Autofahrer sie umfahren oder Passanten gar darüber springen. Bahnbetreiber in England haben jetzt eine Kampagne mit Beinahe-Zugunfällen gestartet. Schon gegen Komasaufen und Rauchen griffen die Briten mächtig in die Ekel-Kiste. stern.de zeigt eine Auswahl der Schock-Kampagnen.

Themen in diesem Artikel

Wissenscommunity