Benzinpreis-Wut Nicht ärgern, sparsamer fahren …..


Wollen Sie billiger fahren? Machen Sie den Sprit-Spar-Test und gewinnen Sie einen von 24 Gutscheinen für ein Eco-Driving-Training von Ford.

Vor der Zapfsäule überkommt den Fahrer die kalte Wut, denn die Preise für Benzin und Diesel steigen ins Unerschwingliche. Aber Ärger allein, bringt nichts. Was also tun? Radikale Maßnahmen haben auch radikale Nachteile. Das Auto abzumelden und dann zu Fuß zu gehen oder auf einen Esel zu setzen, befreit endgültig von der Benzin-Abzocke, ist aber nicht immer möglich.

Was tun?

Vernünftige Alternativen sind öffentliche Verkehrsmittel, Fahrgemeinschaften oder das Vermeiden unnötiger Fahrten. Aber was wenige wissen, man kann auch Autofahren und dabei Benzin sparen. Ein sparsamer Fahrstil kann eine Kraftstoffersparnis von durchschnittlich 25 Prozent bringen. Neben dem Effekt für die Geldbörse bedeutet dies auch entsprechend weniger CO2- und andere Emissionen. Auch der Wagen freut sich über weniger Verschleiß am Auto, eine entspannte Fahrweise bringt auch weniger Stress am Steuer.

Gewusst wie!

Klar, jeder weiß, dass der Krawallstart an der Ampel einen tiefen Schluck aus dem Tank kostet. Aber sparsamer Fahren bedeutet mehr und das kann man auch lernen. Machen Sie den Sprit-Spar-Test von stern.de und nehmen Sie an der Verlosung von 24 Gutscheinen für ein Eco-Driving-Training Ford teil. Ford bietet die Eco-Driving-Trainings bundesweit seit August 2000 an, über 7.000 Personen haben inzwischen an diesen Fahrökonomiekursen teilgenommen. Die Verlosung bei stern.de findet nach dem 01.08.2004 statt, die Gewinner werden benachrichtigt und können den Gutschein bei einer qualifizierten Fahrschule in ihrer Nähe einlösen.

Was bringt der Eco-Driving-Fahrstil

Wenn man bereit ist, das Gelernte zum Wohl der Brieftasche umzusetzen, beziffert Ford den finanziellen Spareffekt der Eco-Driving-Fahrweise auf rund 250 Euro pro Jahr. Kalkulation: In Deutschland wird ein Auto durchschnittlich 12.000 Kilometer pro Jahr gefahren und verbraucht dabei Kraftstoff für etwa 1.000 Euro. Diese Kosten lassen sich im Eco-Driving-Fahrstil im Schnitt um 25 Prozent drücken.


Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker