HOME

Serie Spritsparen, Teil 4: Kleiner ist billiger

Mit leichtem Gasfuß weniger Sprit verbrauchen ist nur ein Weg, den Geldbeutel zu entlasten und trotzdem Auto zu fahren. Die größten Geldverschlinger parken in der Garage. Die Erkenntnis des vierten Teils der Serie von stern.de: Wer eine Klasse kleiner fährt, hat mehr vom Leben.
Teil 1: Spritspar-Tipps für die Tonne
Teil 2: So können Sie Sprit sparen
Teil 3: Einfach mal stehen lassen

Benzin und Diesel sind teuer. In diesen Tagen manchmal sogar gleich teuer. stern.de gab Tipps, wie man seine Tankquittung um bis zu 20 Prozent senken kann: Schumi raus aus dem Kopf. Reifendruck etwas erhöhen. Leichtlauföl einfüllen. Aber was ist mit denen, die das alles schon im Alltag praktizieren? Die müssen woanders ansetzen. Häufig beim Auto selbst. Das Ergebnis sind Sparmöglichkeiten, die so hoch und noch höher sein können als beim Tanken.

Benzin und Diesel sind teuer. In diesen Tagen manchmal sogar gleich teuer. stern.de gab Tipps, wie man seine Tankquittung um bis zu 20 Prozent senken kann: Schumi raus aus dem Kopf. Reifendruck etwas erhöhen. Leichtlauföl einfüllen. Aber was ist mit denen, die das alles schon im Alltag praktizieren? Die müssen woanders ansetzen. Häufig beim Auto selbst. Das Ergebnis sind Sparmöglichkeiten, die so hoch und noch höher sein können als beim Tanken.

Weitere Fotostrecken aus dem Ressort

Wissenscommunity