HOME

"FillToy": Malbuch für Kinder

Kinder spielen und arbeiten gerne am Computer. Just für zwischendurch ist das digitale Malbuch "FillToy" zu gebrauchen. Es bringt viele kindgerechte Malvorlagen mit, die sich am Bildschirm mit spitzem Pinsel ausmalen lassen.

Einfach, aber wirkungsvoll: Das "FillToy" bringt bereits in der Testversion 20 Schwarzweiß-Malvorlagen mit, die sich direkt im Programmfenster sichten und auswählen lassen. Zu diesem Zweck präsentiert das Programm eine kleine Thumbnail-Galerie der Bilder, durch die alle Kinder bequem mit der Maus blättern können. Per Mausklick lässt sich eine der Vorlagen auswählen und in voller Größe auf die Arbeitsfläche kleben.

Im nächsten Schritt rückt sich das künstlerisch hoffentlich begabte Kind eine Farbpalette zusammen, die elf Farben anbietet. Mit der Maus lässt sich eine der Farben verwenden. In der Folge reicht es dann aus, ein weißes Feld in der Bildvorlage anzuklicken, um es einzufärben. Tannenbäume bekommen so ein grünes Nadelkleid, Zwerge eine rote Nase und Schiffe ein blaues Meer unter dem Kiel. Die Vorlagen sind alle so gewählt, dass sich alle Flächen perfekt ausmalen lassen, ohne dass die Farben "auslaufen", wie das der Fall ist, wenn die schwarzen Linien einer Zeichnung nicht wirklich durchgängig sind.

Malvorlagen aus dem Internet

Gelungen ist, dass sich die letzten Arbeitsschritte mit einer Undo-Funktion jederzeit wieder zurücknehmen lassen. Hat sich ein Kind vermalt, ist das Maleur auf diese Weise schnell behoben. Fertige Bilder lassen sich ausdrucken oder in einem eigenen Safe speichern. Möglich ist es auch, alle Farbe per Klick auf eine Schaltfläche aus dem Bild zu tilgen, um auf diese Weise wieder unbelastet von vorne beginnen zu können.

FillToy 2.0

System:

ab Windows 98

Autor:

FillToy.com

Sprache:

Englisch

Preis:

19 Dollar

Größe:

7 MB

Registrierte Kunden können sich gleich mehrere neue Bildersets aus dem Internet herunterladen, um das Malbuch auf diese Weise zu erweitern. Es ist aber auch kein Problem, eigene Bilder in das Programm zu importieren - Importfilter sind für viele gängige Formate vorhanden. Profis wechseln zu "Google Bilder" und geben hier den Suchbegriff "Malvorlagen" ein. Umgehend hat der Anwender Zugriff auf etwa 16.600 Schwarzweiß-Malvorlagen, die sich einfach aus dem Internet herunterladen und im "FillToy" verwenden lassen.

Vollversion bietet mehr Bilder und Farben

Die Testversion prägt ein "Unregistered version" auf jedes verwendete Bild. Außerdem ist der Bilderbestand auf 15 beiliegende Bilder und 5 Zusatzbilder aus dem Netz beschränkt. In der Vollversion sollen neben mehr Bildern auch mehr Farben zur Verfügung stehen. 19 Dollar sind für ein solch einfaches Programm sicherlich recht teuer angesetzt. Aber wer weiß: Vielleicht haben die Kids nach exzessiver Verwendung der Demo ja so viel Spaß an der modernen Malerei, das sich die Ausgabe rechnet?

Download beim Hersteller: www.FillToy.com

Carsten Scheibe
Themen in diesem Artikel