HOME

Android-Apps erreichen bald 6 Milliarden Downloads: Android Market - Wetter-Apps lohnen sich

Entwickler aufgepasst! Eine Untersuchung hat ergeben, dass Wetter-Apps sich am meisten lohnen und den höchsten Profit einfahren.

Entwickler aufgepasst! Eine Untersuchung hat ergeben, dass Wetter-Apps sich am meisten lohnen und den höchsten Profit einfahren.

Die Analysten von " research2guidance" haben alle App-Kategorien des Android-Marktes analysiert, um herauszufinden, welche Apps den meisten Gewinn abwerfen.

Laut der Studie bringen Wetter-Apps einen deutlich höheren Gewinn hervor als beispielsweise die von Spielen. Apps rund um Sonne, Regen und Wind erzielten einen durchschnittlichen Profitwert von 22.000 Dollar, während Spiele nur 5000 Dollar einbrachten.

In der Studie heißt es: "Im Durchschnitt haben Wetter-Apps den größten Gewinnanteil bei bezahlten Downloads generiert. Teil des Erfolges ist einmal, dass es nur ein geringes Angebot an diesen Apps gibt und zweitens, jeder Smartphone-Nutzer diese Art von Apps auf seinem Telefon hat oder haben möchte."

Der Grund warum Spiele-Apps so schlecht abschneiden, liegt in der "starken Konkurrenz der Produkte im Gaming-Bereich".

Im Allgemeinen generiert eine App im Durchschnitt 2500 Dollar. Das ist aber nur ein Bruchteil der Summe, die "Angry Birds" seinen Entwicklern seit Erscheinen eingebracht hat.

Googles Android Market wird bald die 6-Milliarden-Marke an Downloads erreicht haben und iOS-Apps dieses Jahr zum ersten Mal mit der Anzahl der heruntergeladenen Apps überholen.

TechRadar / Tech Radar
Themen in diesem Artikel