VG-Wort Pixel

HTC TITAN mit 1,5-GHz-Prozessor und Mango 4,7-Zoll-Smartphone HTC TITAN auf IFA vorgestellt


HTC stellt mit TITAN auf der IFA sein zweites Mango-Smartphone vor. Anwender können sich auf einen 4,7-Zoll großen Bildschirm freuen.

HTC stellt mit TITAN auf der IFA sein zweites Mango-Smartphone vor. Anwender können sich auf einen 4,7-Zoll großen Bildschirm freuen.

Ein Smartphone mit einem Display von 4,7 Zoll ist wahrlich beeindruckend, allerdings scheinen sich die (Bildschirm-)Grenzen ohnehin auszuweiten. Mit dem Samsung Galaxy Note wurde gestern auf der IFA beispielsweise ein 5,3 Zoll großes Gerät vorgestellt, das sich als eine neue Gerätekategorie zwischen Tablets und Smartphones versteht.

Dennoch ist das HTC TITAN für ein Windows-Phone-7-Gerät sehr groß. Der 4,7 Zoll große Super-LCD-Bildschirm passt hervorragend in das 9,9 Millimeter dünne Aluminium-Gehäuse.

Auf der Rückseite bietet das TITAN den Anwendern eine 8-Megapixel-Kamera samt Doppel-LED-Blitz.

Integriert sind zudem ein 1,5-GHz-Prozessor und ein Arbeitsspeicher von 512 MB. Beim internen Speicher wird das HTC TITAN bis zu 16 GB bieten.

Auf dem Gerät kommt die Mango-Version des mobilen Microsoft-Betriebssystems zum Einsatz. Windows Phone 7 Mango bringt eine Reihe von Aktualisierungen wie die Multitasking-Funktion, eine größere Anzahl bereits integrierter Apps und circa 500 kleinere Verbesserungen oder Neuerungen mit sich.

Das TITAN ist laut der HTC-Homepage "bald verfügbar" - zum Preis gibt es bisher keine Informationen. Es ist aber zu erwarten, dass man für das größte Mango-Phone von HTC etwas tiefer in die Tasche wird greifen müssen.

TR Tech Radar

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker