HOME

Ballern statt busseln: Profi-Videospieler verlässt Freundin, um mehr Zeit für "Call Of Duty" zu haben

Er ist erfolgreicher Videospieler und hatte eine wundervolle Freundin: Viele Männer dürften den Amerikaner Douglas Martin beneidet haben. Doch jetzt entschied er sich zu einem Schritt, der für die meisten Menschen schwer nachvollziehbar ist.

Profi-Gamer Douglas Martin mit seiner Ex-Freundin Yanet

Profi-Gamer Douglas Martin mit seiner Ex-Freundin Yanet im Urlaub

Wer leidenschaftlich gern Videospiele zockt, kämpft ja oft mit dem klassischen Nerd-Klischee. So jemand schläft zu wenig und isst zu ungesund, denkt man, ist blass, weil er zu wenig rausgeht und ein Einzelgänger, weil man ihn kaum von der Konsole weg und in einen Club hinein bekommt. Soweit das Klischee. Wenn Extrem-Zocker Freundinnen haben, dann sind das Mädels mit einer mütterlichen Ader, die die Hoffnung nicht verlieren, ihrem sonderbaren Liebsten doch noch irgendwann das Sonnenlicht schmackhaft zu machen. Meist aber stellt man sich solche Menschen eher als Single vor.

All das trifft aber auf Douglas Martin nicht zu. Er hat ein strahlendes Lächeln und treibt eifrig Sport. Der Amerikaner spielt professionell "Call Of Duty". Professionell heißt: Er ist richtig gut und verdient damit auch richtiges Geld. Aktuell hat er Chancen, die "World Championship" des beliebten Ballerspiels zu gewinnen.

Dafür braucht es allerdings Training. In Douglas' Fall: Zocken, zocken, zocken. Für anderes nebenher bleibt da nicht viel Zeit. Offenbar nicht einmal für seine Freundin. Und Douglas' Freundin ist nicht irgendwer: Sie ist smart, erfolgreich und bildhübsch. Die Moderatorin Yanet Garcia, 27, wurde in den USA als "World’s Sexiest Weather Girl" bekannt. Wenn man die gebürtige Mexikanerin sieht, weiß man warum.

Das Problem: Jeder Partner wünscht sich von seinem Gegenüber natürlich Zeit und Aufmerksamkeit. Und Douglas war nicht bereit, Yanet beides weiterhin zu geben. Er formulierte laut "giga.de", dass ihre Karrieren beide "auf unterschiedliche Pfade gebracht" hätten. Was wohl eigentlich heißen soll: Yanet war nicht bereit, ihre eigene Karriere hintan zu stellen.

Videospiel vs. Beziehung

Und so beendete Douglas Martin eine Beziehung, um die ihn zahlreiche Männer beneideten, aus dem für viele wohl wenig nachvollziehbaren Grund, mehr Zeit für ein Computerspiel haben zu wollen. Auch verkündete er die Trennung zusätzlich online per Video auf seinem YouTube-Kanal, was einen unangenehmen Beigeschmack hat. Nun ja: Man muss eben Prioritäten setzen.

Youtube-Star Mert Matan: Der Männer-Versteher
wt
Themen in diesem Artikel