HOME

Videospiel-Messe E3: Auf diese Games sind alle heiß

Gamer haben sich diesen Termin schon lange rot im Kalender angestrichen: die Spielemesse E3 in Los Angeles. Diese Videospiel-Highlights werden besonders sehnsüchtig erwartet.

Uncharted 4 - A Thief’s End

Uncharted 4 - A Thief’s End

Die Uncharted-Reihe gehört zu den wichtigsten Aushängeschildern der Playstation-Plattform. Bereits 2013 von Sony angekündigt, wurde der Release auf das erste oder zweite Quartal 2016 verschoben. Die Story spielt drei Jahre nach den Ereignissen von Uncharted 3. Der Serienheld und Abenteurer Nathan Drake hat sich mittlerweile zur Ruhe gesetzt - bis sein totgeglaubter Bruder plötzlich wieder auftaucht. Zusammen begeben sie sich auf eine Reise, um einen lange verschollen Piratenschatz zu finden. Der bereits erschienene Teaser zeigt atemberaubende Grafiken - vielleicht gibt es auf der E3 noch mehr von dem Abenteuer-Klassiker zu sehen.


Genre: Actionspiel
Erscheint: 2016
Plattform: PS4

Vom 16. bis zum 18. Juni wird Los Angeles wieder zum Mekka für Spiele-Fans aus aller Welt. Im Los Angeles Convention Center werden zehntausende Besucher zum Start der E3 erwartet. Die Messe ist für die Computerspiele-Branche neben der Gamescom der vielleicht wichtigste Termin des Jahres. Spiele-Entwickler wie Microsoft, Electronic Arts, Ubisoft oder Nintendo präsentieren hier alljährlich ihre neusten Projekte - und lüften so manches Geheimnis zu neuen Spielesensationen.

Das bunte Treiben, das an eine Mischung aus CES und Comic Con erinnert, ist bei Gamern äußerst beliebt. Die neusten Computer- und Konsolen-Kracher können hier getestet werden und es wartet so manch pompös inszenierte Präsentation. Wir haben die heißesten E3-Spieletitel für Sie zusammengefasst.

Kann ich mich auf Geschwindigkeitsanzeige FritzBox verlassen?
Hallo zusammen, erstmal herzlichen Dank für die Leute, die sich Zeit nehmen Fragen zu beantworten oder ihre Erfahrungen mit anderen teilen. Das ist oft hlifreich, wenn man sich nicht so auskennt. Ich hoffe, dass mir jemand weiterhelfen kann. Die Telekom hat hier nach langer und ersehnter Zeit schnelle Leitungen verlegt. Mitarbeiter waren auch zu Besuch da und auch nett:-) Sie wollten ja auch, dass ich von 1und1 wieder zurück wechsel. Das ist für mich in Ordnung und gehört zum Wettbewerb. Da jedoch die Mitarbeiter mir sagten, dass die Telekom für paar Jahre das Vorrecht hätte, könnte ich schnelles Internet nur über Telekom beziehen. Sprich entweder Telekom und schnelles Internet oder langsames Internet. Da habe ich im Internet recherchiert und rausgefunden, dass das so nicht mehr stimmt. Das war der Grund, warum ich dann bei 1und1 DSL100 abgeschlossen habe, da man mir am Telefon gesagt, dass es ohne Probleme möglich wäre. Nun ist es jedoch so, dass wir gar nicht so merken, dass unser Internet schneller ist. Gerade in der oberen Etage kann man nicht ohne Router surfen oder Sky über Internet Fernsehen. Nun meine Frage: Bei der Fritzbox wird es jedoch angezeigt. Kann ich mich drauf verlassen? Oder wie macht ihr eure Messungen? Ich weiss, dass es Software gibt, aber der feste Rechner ist bereits alt und hat einen alten Internet Explorer drauf. Wenn ich mit einem Laptop im Wlan mich reinhänge, wird sicher die Geschwindigkeit sowieso niedriger und nicht verwertbar sein, oder? Vielen Dank für die Antworten.