HOME

Satire auf Twitter: Wenn IS-Kämpfer Britney Spears-Songs trällern

In Racca, der Hauptstadt des sogenannten Kalifats, hat der IS neuerlich Musik verboten. Auf Twitter kontert nun ein Satiriker und kombiniert Bilder von Islamisten mit passenden Zeilen aus Popsongs. 

Auf dem Twitter-Kanal "Isis Karaoke" werden Bilder von IS-Kämpfern mit poppigen Zeilen bestückt und satirisch zusammengesetzt

Auf dem Twitter-Kanal "Isis Karaoke" werden Bilder von IS-Kämpfern mit poppigen Zeilen bestückt und satirisch zusammengesetzt

Der Twitter-Account "Isis Karaoke" ist keine zwei Wochen online, hat aber bereits mehr als 23.000 Follower. Anhänger des Islamischen Staates zeigen sich hier mal von ihrer musikalischen Seite - allerdings alles andere als freiwillig. Mit gekonnter Satire werden die Islamisten vorgeführt. Dafür nehme man Bilder von brüllenden, grölenden oder plärrenden IS-Kämpfern und Predigern und beschrifte sie mit einer lustigen Zeile aus einem eingängigen Popsong. Und schon trällern die Dschihadisten scheinbar Hits von Beyonce oder Britney Spears.

Satiriker will Barbaren verspotten

"Wir feuern mit Songs statt Bomben" - so lautet das Motto, das sich der Satiriker für die islamistischen Spaßvögel ersinnt hat. Hinter dem Account steckt ein 32-jähriger Mann, der sich Jimmy nennt. In einem Interview mit "Buzzfeed" erzählte er, dass er aus einer Laune heraus "Isis Karaoke" startete. "Mel Brooks hat einmal etwas übers Verspotten von Barbarei gesagt (in seinem Fall waren das die Nazis). Ich denke, es ist genau das, was ich hier mache." Außerdem hasse er nicht nur den IS, sondern auch Karaoke. Was liege da näher, als die beiden Hassobjekte zusammenzubringen? 

Et voilà: Islamisten und ihre Lieblingshits

Bei diesen Kurven würde wohl sogar Beyoncé neidisch werden. Die Zeilen aus Destiny's Child "Bootylicious" passen hier wie die Faust aufs Auge. 

Madonnas "Vogue" gehört zu den Klassikern der Karaoke. Eine Tanzeinlage gehört da einfach dazu.

Auch der Hit "Milkshake" von Kellys erfreut sich einer gewissen Beliebtheit.

Hier performen Dschihadisten scheinbar "Losing my Religion" von R.E.M. Ob sie dem folgen können?

Musikverbot in Racca inspirierte die Twitter-Satire

Ein Musikverbot in Racca, das der IS über die Hauptstadt des sogenannten islamischen Kalifats verhängte, inspirierte die Twitter-Satire. Allerdings fürchtet der Macher, dass ihm bald Bilder von Islamisten mit Mikrofonen ausgehen.

Hier können Sie noch mehr singende Dschihadisten bewundern.

ivi
kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(