HOME
Aischa im Camp Roj

IS-Familie

IS-Witwe: Soll Aischa mit ihren drei Kindern in ihre deutsche Heimat zurückkehren dürfen?

Eine deutsche Witwe sitzt mit ihren drei kleinen Kindern in einem syrischen Lager. Sie hat beim IS gelebt, aber sie versichert, sie habe nichts verbrochen. Soll sie zurückkehren dürfen in ihre Heimat?

Von Steffen Gassel
SDF-Kämpfer hissen ihre Fahne in Baghus

Kurdisch-arabische Allianz verkündet Ende des IS-"Kalifats" in Syrien

Was passiert eigentlich mit den unschuldigen Kindern der IS-Kämpfer?

Debatte um Rückführung

Was passiert eigentlich mit den unschuldigen Kindern der deutschen IS-Kämpfer?

Dschihadisten vor finaler Niederlage in Baghus

Vollständiger Sieg über IS-Miliz in Syrien "in einigen Tagen" erwartet

Verstörende Erinnerung: Blut rinnt aus Mund und Nase

Verschleppt, vergewaltigt, geschwängert

Sklavinnen des IS: Diese Bilder lassen erahnen, was die Frauen durchgemacht haben

Von Tilman Gerwien
Wer vom Dschihad träume, mache sich keine Gedanken über seine Ausbildung, sagt Thomas Mücke
Interview

Islamischer Staat

Sie zogen in den Dschihad. Jetzt kommen sie zurück. Und ja, das kann gut gehen.

Von Petra Gasslitter
Polizisten vor dem Gebäude, in dem in Schwerin ein Syrer einen Terror-Anschlag vorbereitet haben soll

Festnahme in Schwerin

Geplanter Anschlag verhindert - Syrer seit 2015 in Deutschland

Kämpfer der Befreiungsarmee kurz vor der Rückeroberung der Stadt Rakka im Norden Syriens

"Kalifat" vor dem Zerfall?

IS verliert Rakka - Tausende starben in der Terroristen-Hochburg

Die weibliche Seite des "Kalifats": Diese Frauen flohen vor den Kämpfen in Mossul

Islamischer Staat

Dschihadisten-Tinder und Sexsucht: Leben an der Seite eines IS-Kämpfers

Von Petra Gasslitter
Paris: Polizisten riegeln das Gebiet rund um die Kathedrale Notre Dame ab

Hammer-Attacke in Paris

"Das ist für Syrien" - Polizei schießt Angreifer vor Notre-Dame nieder

Bebilderung der Anleitung für Lkw-Attentate zeigt Szene des Anschlags von Nizza

Terroranschlag in Berlin

IS veröffentlichte Anleitung für Todesfahrt

Von Marc Drewello
Zerfleddert: Eine "Werbe"-Tafel des Islamischen Staates in Fallujah

Kalifat unter Druck

Der Islamische Staat zerfällt - die Gefahr bleibt

Von Marc Drewello
Ehemalige Anhängerin des Islamischen Staates

Leben im Kalifat

"IS-Braut" packt über ihr Leben aus - einmal Syrien und zurück

IS-Propagandachef und -sprecher Abu Mohammed al-Adnani

Abu Mohammed Al-Adnani

Er rief das "Kalifat" aus: IS-Propagandachef bei Angriff getötet

Bilder aus der Kinder-App des Islamischen Staates

Periscope-Replay

stern vor Ort bei Pegida

"Kalifat NRW", "Press-tituierte" - die wirre Hetze des Lutz Bachmann

Kat Argo Irak

Einsatz gegen den IS

Darum kämpft diese Frau gegen den Terror-Staat des Kalifen

Von Gernot Kramper
IS-Kämpfer mit Presslufthammer

Islamischer Staat

Die Bürokratie im Reich des Terrors

Auf dem Twitter-Kanal "Isis Karaoke" werden Bilder von IS-Kämpfern mit poppigen Zeilen bestückt und satirisch zusammengesetzt

Satire auf Twitter

Wenn IS-Kämpfer Britney Spears-Songs trällern

Auch im benachbarten Irak tötet die Terrormiliz Islamischer Staat regelmäßig Gefangene

Syrische Beobachtungsstelle

Islamischer Staat hat bereits 2000 Gefangene getötet

Machtdemonstration eines IS-Terroristen in der syrischen Stadt Rakka: Der Islamische Staat will künftig Westeuropa verstärkt ins Visier nehmen

Neue Terrorbotschaft

IS will Big Ben und Eiffelturm in die Luft jagen

Von Islamisten übernommen: So sah das Twitter-Konto des Einsatzkommandos des US-Militärs während des Hackerangriffs aus.

Hacker-Angriff

Islamisten hacken Twitter-Account des US-Militärs

Auf der Flucht vor den IS-Milizen: jesidische Flüchtlinge

Erschossen, erstochen, enthauptet

IS tötete 2000 Menschen in sechs Monaten

Seit 100 Tagen wird Kobane von dem IS belagert. Nach Angaben von Menschenrechtlern sind bislang 1431 Menschen ums Leben gekommen, darunter 951 Kämpfer der Terrormiliz.

Terrormiliz in Syrien

IS schießt Kampfjet ab - Pilot gefangen