HOME

Chelsea Manning bleibt zunächst weiter in Haft

Washington - Die frühere Wikileaks-Informantin Chelsea Manning muss zunächst weiter in Haft bleiben. Ein Gericht im US-Bundesstaat Virginia verwarf eine Beschwerde der ehemaligen Militär-Geheimdienst-Mitarbeiterin. Manning hatte im Jahr 2010 schwere Verfehlungen von US-Militärangehörigen, unter anderem in den Konfliktgebieten Irak und Afghanistan, öffentlich gemacht. Manning wurde zu 35 Jahren Haft verurteilt. Nach sieben Jahren erließ der damalige Präsident Barack Obama den Großteil der Strafe. Am 8. März wurde Manning erneut inhaftiert.

Louisa Akavi (Mitte) und zwei verschleppte Fahrer

Neuseeländische Spezialeinheiten suchen in Syrien verschleppte Krankenschwester

Plakate zur Unterstützung von Julian Assange liegen vor dem Westminster-Amtsgericht

Wikileaks-Gründer

Assange und die USA: Was hinter der Verhaftung des Wikileaks-Gründers steckt

Von Rune Weichert
Julian Assange

Porträt

Julian Assange - Umstrittener Wikileaks-Gründer

Die Todeszelle des berüchtigten Huntsville-Gefängnisses in den USA hat schon viele Hinrichtungen gesehen

Amnesty International

Zahl der weltweiten Hinrichtungen geht zurück - doch die Dunkelziffer ist groß

Todeszelle

Verzicht auf Todesstrafe

Amnesty: Zahl der dokumentierten Hinrichtungen nimmt ab

Zahl der dokumentierten Hinrichtungen auf Zehnjahrestief

Video

Prozessauftakt: Ließ mutmaßliche IS-Anhängerin ein Kind verdursten?

Video

Look like Ronaldo

Mutmaßliche IS-Anhängerin wegen toten Kindes vor Gericht

IS-Flagge im Irak

Unfassbarer Vorwurf

Prozess gegen deutsche IS-Anhängerin: Kind angekettet und in "sengender Hitze qualvoll verdursten" lassen

Von Kerstin Herrnkind
IS-Flagge im Irak

Mord durch Unterlassen

IS-Anhängerin in München vor Gericht – die Anklage beschreibt grausame Szenen

Erste IS-Rückkehrer in Deutschland eingetroffen

Erste IS-Rückkehrer nach Deutschland zurückgeholt

IS-Kämpfer bei Baghus

Kabinettsbeschluss

IS-Kämpfer mit Doppelpass verlieren deutsche Nationalität

Bahnanschläge: Tschechien liefert Terrorverdächtige aus

Anja Niedringhaus - Bilderkriegerin

Ausstellung in Köln

Menschen im Krieg: Das Lebenswerk der Anja Niedringhaus

Horst Seehofer

«Mini-Dschihadisten» im Visier

Seehofer will Daten über radikalisierte Kinder speichern

Letzte Bastion der Terrormiliz Islamischer Staat (IS) in Syrien wurde eingenommen
Fragen & Antworten

Baghus für befreit erklärt

Letzte IS-Bastion in Syrien gefallen - warum die Terrorgefahr dennoch bleibt

Urlaub im Irak: Liendl vor dem früheren Palast von Saddam Hussein
Interview

Heimo Liendl aus Österreich

Er reist am liebsten in Kriegsgebiete - Gespräch mit einem ungewöhnlichen Urlauber

Trump will Kampf fortsetzen

Warnungen vor Wiederaufstieg des IS

Audiobotschaft aufgetaucht: IS-Anführer Al-Bagdadi schwingt wieder Reden

Islamischer Staat

Der "Kalif" des IS wurde bereits mehrfach für tot erklärt: Wo steckt Abu Bakr al-Bagdadi?

Baghus in der ostsyrischen Provinz Deir Ezzor

Kurden erobern Baghus

Das Ende des "Kalifats" - Selbst ernannter Islamischer Staat verliert letzte Bastion

SDF-Kämpfer hissen ihre Fahne in Baghus

Kurdisch-arabische Allianz verkündet Ende des IS-"Kalifats" in Syrien

Konflikt in Syrien

Nach langen Kämpfen

IS-Terrormiliz verliert letzte Bastion in Syrien