HOME
Obdachloser auf einer Parkbank

Florida

Maßnahme gegen Obdachlose: US-amerikanische Stadt spielt "Baby Shark" in Dauerschleife

Beamte in West Palm Beach wagen eine neue Maßnahme gegen im Park schlafende Obdachlose: die nervigsten Kinderlieder in Dauerschleife. Mit dabei: "Baby Shark" und "Raining Tacos". Bisher scheint die Taktik aufzugehen. 

Die Jesidin und Friedensnobelpreisträgerin Nadia Murad

US-Präsident

Donald Trump verblüfft über Friedensnobelpreis für Jesidin Murad: "Wofür?"

Kurdische Sicherheitskräfte stehen auf der Straße, in der sich der bewaffnete Angriff auf ein Restaurant ereignete

Nordirak

Mann feuert in Restaurant auf türkische Diplomaten - zwei Tote

Prozess um verdurstetes Mädchen - Mutter äußert sich

Unesco-Weltkulturerbe

Das sind die 29 neuen Weltkulturerbestätte der Unesco - auch zwei deutsche sind dabei

Bundesregierung: Keine deutschen Bodentruppen in Syrien

Irakischer Militäreinsatz gegen IS an syrischer Grenze

Deutsche Soldaten der Task Force Kunduz führen eine Patrouille durch Afghanistan

Kampf gegen den IS

USA fordern deutsche Bodentruppen in Syrien - Bundesregierung unter Druck

Bundeswehr

Ersatz für US-Soldaten

USA wollen deutsche Bodentruppen für Anti-IS-Einsatz

Antikes Babylon

Unesco-Tagung

Babylon ist Weltkulturerbe

IS-Rückkehrerin

Stuttgarter Oberlandesgericht

Fünf Jahre Haft für deutsche IS-Heimkehrerin

Fünf Jahre Haft für deutsche IS-Heimkehrerin

Prozess gegen Sabine S.

Vor Gericht

Urteil gegen IS-Heimkehrerin Sabine S. erwartet

Angeklagte

Elender Tod im IS-Camp

Mutter sagt im Prozess um verdurstetes Jesiden-Mädchen aus

Stromboli
+++ Ticker +++

News des Tages

Große Explosion auf Vulkan Stromboli - Touristen in Angst

Edward Gallagher

Kriegsverbrecher-Prozess

Navy-Seals-Soldaten von Mordvorwurf freigesprochen

Edward Gallagher

US-Elitesoldat in Kriegsverbrecher-Prozess freigesprochen

Mossul in Trümmern

TV-Tipp

Mossul nach der Schlacht

Grünen-Chefin Annalena Baerbock

Der Klimawandel und Merkels Zittern

Grünen-Chefin Baerbock erklärt Merkel zum Klimaopfer – und entschuldigt sich kurz darauf

US-Demokraten

Erstes TV-Duell

US-Demokraten suchen nach Trump-Herausforderer

US-Außenminister Mike Pompeo (l.) und Bundesaußenminister Heiko Maas

US-Außenminister

Pompeo will Anti-Iran-Koalition schmieden – Bundesregierung erfährt aus Medien davon

Zwei der Verdächtigen auf dem Weg zum Gericht

Ungarisches Gericht verurteilt vier Menschenhändler zu lebenslangen Haftstrafen

In den USA muss sich der Soldat der US-Spezialeinheit Navy Seals Edward Gallagher vor Gericht verantworten

Kriegsheld oder Mörder?

US-Soldat soll verletzten IS-Kämpfer erstochen haben - nun steht er vor Gericht

US-Flugzeugträger Abraham Lincoln im Arabischen Meer

Höhe Militärpräsenz

Zehntausende Soldaten am Golf: Sind die USA auf dem Weg in einen Krieg gegen den Iran?

kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(