HOME

Reddit- und Twitter-Teamwork: Hinter der Tapete steckt ein Gruß vom Vormieter – und das Internet findet den Absender

Diese Geschichte ist doppelt gut: Ein Paar aus Kalifornien lässt seine Wohnung renovieren und erhält vom Bauarbeiter ein Foto von einer versteckter Nachricht. Es beginnt die Suche nach dem Absender – und die endet erfolgreich!

Normalerweise findet man unter alten Tapeten MEHR alte Tapeten. In Altbauten auch mal viele Schichten. Sie sind wie Zeitzeugen aus der Vergangeheit in Sachen Mode und Geschmack. Manchmal findet man auch Notizen mit dem Bleistift, die sich ein Bauarbeiter gemacht hat, mit großen Glück taucht sogar mal eine Zeichnung auf. Doch dieser Fall, der sich im US-Bundesstaat Kalifornien ereignete, toppt all das.

Alex und Jess Monney aus San Jose gaben die Renovierung ihres Badezimmers in Auftrag. Als der Bauarbeiter die Tapeten entfernte, strahlte ihm ein japanisch aussehendes Paar entgegen: elegant gekleidet auf einem professionell gemachten Foto. Neben dem Bild war eine Sprechblase an die Wand gemalt, die folgenden Text enthielt: "Hi! Wir sind die Shinsekis! Wir haben dieses Badezimmer im Sommer 1995 renoviert. Wenn du das hier liest, bedeutet das, dass auch du das Bad renovierst. Was haben wir falsch gemacht?!?!?"

Beweisfoto für den Auftraggeber

Der Bauarbeiter machte ein Foto von der Nachricht und schickte sie an seinen Auftraggeber, Alex Monney. Der wiederum lud das Fundstück bei Twitter hoch und informierte seine Frau mit einem Tweet.

Unter dem Bild des Paares befand sich ein zweites Foto, das ein schwarz-weißes Kaninchen zeigt. Auch dem Hasen hatten die Shinsekis Sprechblasen gemalt, er sagt: "Hi! Ich bin Cassie, das Kaninchen. Ich habe hier auch gelebt! (Ich bin stubenrein!)".

In einer zweiten Blase offenbart das Kaninchen seinen Wunschtraum: "Ich werde der nächste Cadberry-Hase". Der Schokoladenhersteller Cadberry hat seine Oster-Produkte über Jahrzehnte mit einem vierbeinigen Protagonisten beworben, wie zum Beispiel ein Video aus dem Jahr 1988 zeigt.

Das Netz geht auf die Suche

Das Bild aus dem Tweet von Alex Monney hat zehn Stunden nach dem Post ein Reddit-User bei Twitter hochgeladen und die neugierige Meute dieser Plattform wollte natürlich sofort wissen: WER IST DER ABSENDER? Jemand meinte, seinen ehemaligen Vorgesetzten zu erkennen. Asiatische Experten wurden um Hilfe gebeten, die Lust auf das Rätsel ist in jedem Satz zu erkennen. Doch in der Parallelwelt Twitter war es bereits gelöst worden. Der ebenfalls in Kalifornien ansässige Jay Shinseki hatte seinen jüngsten Bruder erkannt – und Alex Monney das mitgeteilt.

Die Monneys versprachen, ebenfalls eine Nachricht unter der Tapete zu hinterlassen, nachdem sie gesehen hatten, welche Begeisterung das 23 Jahre alte Fundstück ausgelöst hatte (allein bei Reddit fieberten mehr als 80.000 Menschen mit). Jess Monney war freundlich genug, auch noch das letzte Geheimnis zu lüften: Sie postete ein Bild des fertig renovierten Badezimmers.

Renovierung Deluxe: So wurde aus dieser Bruchbude ein 190.000-Euro-Haus
Themen in diesem Artikel