HOME

Galaxy Alpha: Samsung zeigt seinen iPhone-6-Herausforderer

Im September wird Apple sein neues iPhone 6 vorstellen. Samsung hält schon jetzt dagegen: Das Galaxy Alpha hat ein 4,7-Zoll-Display, viel Rechenpower - und einen edlen Metallrahmen.

Das Samsung Galaxy Alpha hat einen Metallrahmen und ein 4,7-Zoll-Display.

Das Samsung Galaxy Alpha hat einen Metallrahmen und ein 4,7-Zoll-Display.

Weg mit dem Plastik-Image: Wenige Wochen vor der Technikmesse IFA in Berlin hat Samsung ein neues Top-Smartphone vorgestellt. Das jüngste Mitglied der Galaxy-Familie nennt sich Alpha und erinnert optisch auf den ersten Blick an das Galaxy S5 - allerdings gibt es nun einen edlen Metallrahmen. Damit verabschiedet sich Samsung etwas von seiner bisherigen Design-Philosophie, selbst teure Highend-Smartphones ausnahmslos in Kunststoff zu hüllen.

Neu ist die Idee nicht: Apple setzt seit Jahren auf hochwertige Metallgehäuse, auch HTC spendierte dem One M7 und M8 einen Alu-Anzug. Für die Hersteller mag das teurer und komplizierter in der Fertigung sein, bei den Kunden kommen die schicken Gehäuse aber an und vermitteln ein Gefühl von Wertigkeit. Die Rückseite des Galaxy Alpha besteht allerdings immer noch aus demselben Plastik wie die anderen aktuellen Samsung-Smartphones.

So groß wie das iPhone 6

Technisch siedelt sich das Galaxy Alpha zwischen dem Galaxy S5 und dem S5 mini an. Das Display misst 4,7 Zoll (11,9 Zentimeter) - damit positioniert sich Samsung gegen das iPhone 6, das vermutlich einen ähnlich großen Screen haben wird. Das neue Apple-Smartphone wird für den 9. September erwartet. Die Auflösung beträgt vergleichsweise mickrige 1280 x 720 Pixel, HTC brachte beim ersten One auf der gleichen Fläche 1920x1080 Pixel unter.

Als Betriebssystem kommt Android 4.4.4 Kitkat zum Einsatz, als Prozessor der Achtkernchip Exynos 5430. Der interne Speicher beträgt 32 Gigabyte, einen microSD-Slot gibt es nicht. Die Rückkamera knipst mit 12 Megapixeln, die Frontkamera hat 2,1 Megapixel. Die vom S5 bekannte Fingerabdruck- und Hezfrequenzsensoren sind ebenfalls verbaut. Der Akku ist mit einer Kapazität von 1860 mAh, das S5 hat 2800 mAh.

Das Galaxy Alpha kommt im September in fünf Farben: weiß, schwarz, gold, silber und blau. Der Preis beträgt 649 Euro.

Christoph Fröhlich