VG-Wort Pixel

LG Vu mit leistungsstarkem 5-Zoll-LCD-Display LG nimmt sich mit Optimus Vu das Galaxy Note vor


LG hat eine gute Woche vor dem Mobile World Congress sein neues Optimus Vu offiziell vorgestellt. Der Smartphone-Tablet-Hybride fällt in die gleiche Kategorie wie Samsungs Galaxy Note.

LG hat eine gute Woche vor dem Mobile World Congress sein neues Optimus Vu offiziell vorgestellt. Der Smartphone-Tablet-Hybride fällt in die gleiche Kategorie wie Samsungs Galaxy Note.

Der neue Smartphone-Tablet-Hybride ist als direktes Konkurrenzmodell zum Samsung Galaxy Note entwickelt worden und wird ein 5 Zoll großes LCD-Display mit einer Auflösung von 1024 x 768 Pixel bieten. Das Bildseitenverhältnis entspricht 4:3.

LG sagt, dass das 5-Zoll-Display das Lesen von Büchern, das Schauen von Filmen und Betrachten von Fotos sowie das Browsen im Internet einfacher und bequemer macht.

Das Gerät wird ebenfalls wie das Galaxy Note von Samsung mit einem dazugehörigen Stylus angeboten werden. Der Stylus vom LG Vu kann gemeinsam mit dem Hybriden am LG-Messestand des MWC 2012 ausprobiert werden.

Das LG Optimus Vu bietet außerdem eine 8-Megapixel-Kamera, 32 GB internen Speicher, einen 1,5 GHz-Zweikernprozessor sowie 4G LTE (für Länder, die den Standard anbieten). LG hat erst kürzlich angekündigt, dass der Konzern "2012 die größte Bandbreite an LTE-Smartphones anbieten möchte".

Der leistungsstarke 2080-mAh-Akku des Optimus Vu sollte genug Power bieten, um die LG-Neuheit, trotz des großen und hellen Displays, am Laufen zu halten.

Zum Launch wird das LG Optimus Vu Android Gingerbread installiert haben, aber LG hat ein Update auf Ice Cream Sandwich innerhalb von drei Monaten nach Markteinführung versprochen.

TechRadar Tech Radar

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker