VG-Wort Pixel

Eluga und Lumix-Smartphone in den Startlöchern Panasonic wird Lumix-Smartphone auf MWC präsentieren


Panasonic wird auf dem Mobile World Congress 2012 neben dem Eluga ein weiteres Mobiltelefon vorstellen. Dabei soll es sich um ein Kamera-Smartphone der Lumix-Reihe handeln.

Panasonic wird auf dem Mobile World Congress 2012 neben dem Eluga ein weiteres Mobiltelefon vorstellen. Dabei soll es sich um ein Kamera-Smartphone der Lumix-Reihe handeln.

Laut dem Technik-Newsportal "TechRadar" wird das Gerät in erster Linie ein "Kamera-Smartphone" sein, da es unter der Marke Lumix veröffentlicht und dementsprechend mit Panasonics Kameratechnologie ausgestattet sein wird.

Panasonic Europe hat das Eluga in Hamburg bereits eine Woche vor der Mobilfunkmesse MWC 2012 präsentiert.

Auf die Frage der anwesenden Journalisten, ob Panasonic noch ein weiteres Smartphone auf dem MWC vorstellen wird, antwortete der Konzern: "Ja, man kann ein noch hochwertigeres Gerät erwarten."

Zum zweiten Smartphone sind noch nicht viele Details bekannt. Es soll entgegen dem Eluga kein OLED-Display besitzen, dafür allerdings einen größeren Bildschirm bieten. Außerdem wird das Gerät im Gegensatz zum Eluga eine Frontkamera mit Lumix-Technologie integriert haben.

Die Lumix-Technologie in Smartphones wurde von Panasonic bisher vorrangig auf dem japanischen Markt vorangetrieben. Nun könnte auch der europäische Markt das erste Kamera-Smartphone des japanischen Konzerns erhalten. Das Smartphone wird Android bieten. Es bleibt zu hoffen, dass Panasonic sich für die neueste Version Ice Cream Sandwich entschieden hat, denn das Eluga wird zunächst nur mit Android Gingerbread ausgeliefert werden. Ein Update auf Android 4.0 soll dann im Sommer dieses Jahres erfolgen.

Am 27. Februar fällt der Startschuss für den MWC 2012. Dann werden mehr Details über das Lumix-Gerät von Panasonic zu erfahren sein.

TechRadar Tech Radar

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker