VG-Wort Pixel

HMS Diamond Britischer Super-Zerstörer soll Putin stoppen

Die HMS Diamond gehört zu den modernsten und mächtigsten Schiffen Britanniens. London schickt die Diamond ins schwarze Meer. Als Zeichen der Stärke gegen Russland. Ihre Sea Viper Raketen haben eine Reichweite von 110 Kilometern. Wirksamste Waffe gegen andere Schiff sind zwei Batterien mit Harpoon-Raketen. Die Luftabwehrraketen sollen feindliche Jets und Drohnen zerstören. Der 152 Meter lange Zerstörer wiegt 8000 Tonnen und wird 30 Knoten schnell. Die HMS Diamond ist mit Geschützen vom Typ Phalanx, Oerlikon und einer Kanone vom Typ Mk 8 ausgestattet. Die Besatzung besteht aus 190 bis 230 Mann. 60 Marinesoldaten begleiten sie ins Schwarze Meer. Das Samson-Radar soll auch Stealthjets aufspüren können. Doch warme Gewässer führten schon zu Pannen bei den Zerstörern dieser Baureihe. Die Regierung hofft, dass die Diamond die Reise ins Schwarze Meer ohne Schäden übersteht.
Mehr
Sie gehört zu den modernsten und mächtigsten Schiffen Britanniens: die HMS Diamond. London schickt den Zerstörer ins Schwarze Meer. Auch als Zeichen der Stärke gegen Putins Russland.

Konrad Krabbe

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker