HOME

Stern Logo Technik

Riesen-Ertrag ohne Sonnenlicht: In diesem Bio-Bunker baut Panasonic das Gemüse der Zukunft an

Die Ackerfläche ist weltweit begrenzt. Die Bevölkerung wächst aber unaufhörlich. In Singapur baut Panasonic Gemüse in einer Farmfabrik an. Die Pflanzen bekommen nicht einmal Sonnenlicht, der Ertrag ist dennoch enorm.

Die Stromrechnung macht Panasonic trotz der LED-Technik noch Sorgen.

Die Stromrechnung macht Panasonic trotz der LED-Technik noch Sorgen.

Ähren, die sich in Sonne und Wind wiegen. Kohl, auf dem sich Schnecken bewegen. Das könnten Bilder aus der Vergangenheit sein. In Singapur erprobt Panasonic den Bauernhof der Zukunft und der findet in einer Art High-Tech-Bunker an. 2014 startete Panasonic diese Farm in einem Lagerhaus in Singapur. Die Halle war lediglich 250 Quadratmeter groß und als Versuchsobjekt gedacht. Im ersten Jahr wurden 3,6 Tonnen Gemüse produziert – das ist nicht schlecht für eine Grundfläche, die kaum für ein Reihenhaus ausreicht. Inzwischen sind es über 80 Tonnen auf der vierfachen Fläche, berichtet das Portal Business Insider. Verkauft werden die Produkte regional an Geschäfte und Restaurants. Als Vergleichsgröße: In der Nachkriegszeit ging man davon aus, eine Familie würde 6000 Quadratmeter Ackerland benötigen, um sich selbst zu versorgen. 

Riesen-Ertrag ohne Sonnenlicht: Die Gemüse-Fabrik von Panasonic
Die Vision von Pansonic lautet, mitten in der Stadt in großen Mengen Gemüse  anzubauen.

Die Vision von Pansonic lautet, mitten in der Stadt in großen Mengen Gemüse  anzubauen.

Der Output ist möglich, weil Panasonic sich auf schnellwachsende Gemüse wie Salate und Rettiche konzentriert. Immerhin werden 70 verschiedene Gemüsesorten angebaut – die Artenvielfalt ist allerdings auch dem Fakt geschuldet, dass das Gemüse-Labor Erfahrungen im Anbau unter industriellen Bedingungen sammeln soll.

Produktion auch im Kellergeschoss denkbar

Die gesamten Bedingungen in der Anlage von Luftfeuchtigkeit bis zu Nährstoffen werden vom Computer gesteuert. Überraschend ist, dass Panasonic natürlichen Boden und keine Steinwolle verwendet. Gemüseanbau unter Laborbedingungen ist keine neue Erfindung. So etwas gibt es auch in Deutschland oder Holland. Innovativ ist der Versuch, möglichst viel Gemüse auf möglichst kleiner Fläche herzustellen. Damit das möglich wird, verzichtet Panasonic auf Tageslicht. Die Beete werden von LEDs beleuchtet. Der Stromverbrauch ist daher auch der Hauptkostenfaktor.

Die Anlage ist kein Anzeichen, dass die Firma Panasonic eine Art von Großbauer werden will. Sie ist ein Erprobungsversuch für den Maschinenbauzweig des Konzerns. Weltweit sind die natürlichen Anbauflächen begrenzt, für diese Knappheit könnten derartige Anlagen eine Lösung sein, meint Panasonic. Da sie kein Tageslicht benötigen und weitgehend automatisch betrieben werden, kann man diese Fabriken im Untergrund der Städte errichten.

Kra
Themen in diesem Artikel
Ich brauche dringend Hilfe bei der EM rente
Guten Tag mein Name ist Carsten Langer ich bin 46 Jahre alt und Versuche seit März 2015 die EM Rente zu beckommen meine Ärzte sagen ich kann nicht mehr Gutachten der Kranken Kasse sieht das auch so nur die Gutachter der Rentenkasse Sehens anders war schon vor sozial Gericht 1 Instanz Richterin sagt ich kann nicht am Gutachten vorbei entscheiden ihre Empfehlung ich sollte in die 2 Instanz weil sie meint das ich auch nicht mehr Arbeits fähig bin die 2 Instanz sagt laut Gutachten könnte ich noch arbeiten aber ihre Meinung nach könnte ich auch nicht mehr arbeiten ich sollte doch auf ein Urteil verzichten und ich sollte neu Rente beantragen und der zwischen Zeit wurde ich zur Berufs Findung geschickt die nach sechs Wochen von der Rentenkasse abgebrochen wurde habe auch erfahren das die Rentenkasse mir keine Umschulung mehr zutraut auf den Rat ich sollte noch Mal EM Rente beantragen bin ich in Reha gegangen damit ich auch neue Arzt berichte habe die Reha hat den Aufenthalt von 4 auf drei Wochen verkürzt und mich entlassen als nicht arbeitsfähig für den allgemeinen Arbeits Markt und ich kann keine 3 Stunden arbeiten das hat der Rentenkasse wieder nicht gereicht hatich wieder zum gutachter geschickt der mir 45 Minuten fragen gestellt hat und jetzt heißt es ich kann wieder voll arbeiten auf den allgemeinen Arbeits Markt Meine Erkrankungen sind Ateose in beiden knieen und mehreren Finger Gelenken Verschleiß in beiden Fuß, Hüft, Schulter und elebogen Gelenken dazu Gicht im linken Daumen satel Anhaltende Schmerzstörungen Wiederkehrende Depressionen Übergewicht Hormonstörungen Wirbelsäulenleiden Bandscheibenschädigung Schlaf Atem Störung Schlafstörungen eine ausgeprägte lese und rechtschreib Schwäche Panick Attacken ( Zukunftsangst) Suizidale Gedanken 1 Suite Versuch Laut aus Zügen einiger Befunde Bin ich nicht mehr Stress resistent Darf keinen akort machen keine Schicht Arbeit keine gehobene Verantwortung überaschinem oder Personen tragen usw Aber al das reicht nicht für die EM Rente Mittlerweile bin ich von der Kranken Kasse ausgesteuert das Arbeitsamt hat mich nach 9 Monaten abgemeldet und seit April wäre die Renten Kasse nicht mehr für mich zuständig aber da ein laufendes verfahren ist hmm keine Ahnung Da ich Mal gut verdient habe habe ich eine bu abgeschlossen aber da die über 900 euro mir zählt und das schon fast 3 Jahre habe ich kein Anspruch auf Harz 4 Grundsicherung Wohngeld oder sie Tafel für essen nein ich darf dafon mich noch mit 260€ freiwillig Kranken versichern Deswegen konnte ich meine Wohnung mir nicht mehr leisten und bin auf einen Campingplatz gezogenitlerweil habe ich eine Freundin und wir teilen uns die Wohnung Bitte ich brauche dringend Hilfe mir wird das alles zuviel werde mich parallel zu ihnen auch an den svdk wenden aber vielleicht können sie unterstützend helfen ich weiß echt nicht weiter und meine schlechten Gedanken werden wider sehr stark Mfg