HOME

Leitungs-Wirrwarr: Kabel verstecken: So bekommen Sie das Chaos in den Griff

Ob Fernseher oder Tablet, Handy oder PC – jedes Elektrogerät muss mit Strom versorgt werden. Wir verraten Ihnen vier Tipps, wie Sie Ordnung in den Kabelsalat bekommen.

Die Kabel verstecken für mehr Ordnung

Je mehr Elektrogeräte im Haushalt sind, desto größer ist auch der Kabelsalat

Getty Images

Mit jeder Anschaffung eines neuen Elektrogeräts mehren sich die Kabel. Das ist an sich nicht tragisch, wenn es genügend Steckdosen gibt – allerdings kann sich der zunehmende Kabelsalat irgendwann als gefährliche Stolperfalle entpuppen. Vor allem dann, wenn Sie einzelne Leitungen quer durch die Wohnung verlegen müssen. Umso wichtiger ist hier, die Kabel so zu verstecken, dass sie aus dem Sichtfeld verschwinden. Das ist nicht nur sicherer (vor allem für kleine Kinder), sondern auch optisch ansprechender.

Mit diesen Tipps lassen sich Kabel leicht verstecken

1. Kabelschlauch

Wenn mehrere Kabel zur gleichen Steckdose führen, ist das Chaos vorprogrammiert. Hier kann ein Kabelschlauch Abhilfe schaffen, da er alle Leitungen bündelt. Das Praktische an dem Schlauch ist, dass es ihn in unterschiedlichen Farben, Größen und Ausführungen gibt – sodass es keine Rolle spielt, wie viele Kabel Sie damit verstecken wollen. Einziger Wermutstropfen: Die Kabel liegen immer noch auf dem Boden bzw. hängen in der Luft, wenn auch gebündelt.

2. Kabelkanal

Etwas teurer in der Anschaffung als ein Kabelschlauch, bietet der Kabelkanal gleich mehrere Vorteile: Zum einen ist er selbstklebend, sodass Sie ihn an der Wand oder über der Fußleiste problemlos befestigen können – je nach Fußboden sogar unter dem Bodenbelag. Zum anderen können Sie den Kabelkanal einfach überstreichen und der Raumoptik farblich anpassen. Dadurch verschmelzen die Leitungen automatisch mit ihrem Hintergrund.

3. Kabelbox

Eine ebenso simple Lösung bietet die Kabelbox. Wie der Name schon vermuten lässt, handelt es sich hierbei um eine Kiste aus Kunststoff oder Holz, in der eine Sammelsteckdose samt Kabel versteckt werden kann. Aus den extra dafür vorgesehenen Schlitzen oder Löchern gucken nur die entsprechenden Anschlüsse für Handy, Computer oder Schreibtischlampe heraus, sodass der gesamte Kabelsalat im Inneren der Kabelbox verschwindet.

4. Kabelklemmen

Die mit Abstand einfachste und günstigste Lösung bieten sogenannte Nagelschellen. Der Vorteil besteht darin, dass sie einzig und allein dazu dienen, ein Kabel an der Wand zu fixieren. Am besten eignet sich hierfür die Fußleiste, damit das Kabel aus dem Sichtfeld verschwindet. Der Nachteil ist jedoch, dass die kleinen Klemmen aus Kunststoff nur für dünne Kabel geeignet sind und auch nicht an jeder Wand halten. Hier sollten Sie im Vorfeld prüfen, ob Nagelklemmen für Sie infrage kommen.

Tipp: Mit den Kabelklemmen können Sie auch kleine Kunstwerke an der Wand kreieren. Hier ein schönes Beispiel für die kreativen Köpfe unter Ihnen!

View this post on Instagram

Done with the light cord🏢🏛🏦

A post shared by form (@form_designstudio) on

 

Dieser Artikel enthält sogenannte Affiliate-Links. Mehr Informationen dazu gibt es hier.

ast
Themen in diesem Artikel
Ich brauche dringend Hilfe bei der EM rente
Guten Tag mein Name ist Carsten Langer ich bin 46 Jahre alt und Versuche seit März 2015 die EM Rente zu beckommen meine Ärzte sagen ich kann nicht mehr Gutachten der Kranken Kasse sieht das auch so nur die Gutachter der Rentenkasse Sehens anders war schon vor sozial Gericht 1 Instanz Richterin sagt ich kann nicht am Gutachten vorbei entscheiden ihre Empfehlung ich sollte in die 2 Instanz weil sie meint das ich auch nicht mehr Arbeits fähig bin die 2 Instanz sagt laut Gutachten könnte ich noch arbeiten aber ihre Meinung nach könnte ich auch nicht mehr arbeiten ich sollte doch auf ein Urteil verzichten und ich sollte neu Rente beantragen und der zwischen Zeit wurde ich zur Berufs Findung geschickt die nach sechs Wochen von der Rentenkasse abgebrochen wurde habe auch erfahren das die Rentenkasse mir keine Umschulung mehr zutraut auf den Rat ich sollte noch Mal EM Rente beantragen bin ich in Reha gegangen damit ich auch neue Arzt berichte habe die Reha hat den Aufenthalt von 4 auf drei Wochen verkürzt und mich entlassen als nicht arbeitsfähig für den allgemeinen Arbeits Markt und ich kann keine 3 Stunden arbeiten das hat der Rentenkasse wieder nicht gereicht hatich wieder zum gutachter geschickt der mir 45 Minuten fragen gestellt hat und jetzt heißt es ich kann wieder voll arbeiten auf den allgemeinen Arbeits Markt Meine Erkrankungen sind Ateose in beiden knieen und mehreren Finger Gelenken Verschleiß in beiden Fuß, Hüft, Schulter und elebogen Gelenken dazu Gicht im linken Daumen satel Anhaltende Schmerzstörungen Wiederkehrende Depressionen Übergewicht Hormonstörungen Wirbelsäulenleiden Bandscheibenschädigung Schlaf Atem Störung Schlafstörungen eine ausgeprägte lese und rechtschreib Schwäche Panick Attacken ( Zukunftsangst) Suizidale Gedanken 1 Suite Versuch Laut aus Zügen einiger Befunde Bin ich nicht mehr Stress resistent Darf keinen akort machen keine Schicht Arbeit keine gehobene Verantwortung überaschinem oder Personen tragen usw Aber al das reicht nicht für die EM Rente Mittlerweile bin ich von der Kranken Kasse ausgesteuert das Arbeitsamt hat mich nach 9 Monaten abgemeldet und seit April wäre die Renten Kasse nicht mehr für mich zuständig aber da ein laufendes verfahren ist hmm keine Ahnung Da ich Mal gut verdient habe habe ich eine bu abgeschlossen aber da die über 900 euro mir zählt und das schon fast 3 Jahre habe ich kein Anspruch auf Harz 4 Grundsicherung Wohngeld oder sie Tafel für essen nein ich darf dafon mich noch mit 260€ freiwillig Kranken versichern Deswegen konnte ich meine Wohnung mir nicht mehr leisten und bin auf einen Campingplatz gezogenitlerweil habe ich eine Freundin und wir teilen uns die Wohnung Bitte ich brauche dringend Hilfe mir wird das alles zuviel werde mich parallel zu ihnen auch an den svdk wenden aber vielleicht können sie unterstützend helfen ich weiß echt nicht weiter und meine schlechten Gedanken werden wider sehr stark Mfg