VG-Wort Pixel

Whatsapp-Verbot für Jugendliche? Exklusiver Einblick: Das geht wirklich in den geheimen Gruppen-Chats ab

Whatsapp hebt das Mindestalter für Nutzer von 13 auf 16 Jahre an. Die Ursache ist eine EU-Datenschutzverordnung. Doch was passiert wirklich in den Messenger-Gruppen der besonders jungen Nutzer? Ein exklusiver Einblick in den Chat einer fünften Klasse.
 
Garry: Wie viel Uhr sollen wir in der Schule sein?
Hasan: 08:30
Garry: Mein Freund muss erst um 10:20 da sein.
 
Organisatorisches aus dem Schulalltag ist keine Seltenheit im Gruppenchat.
 
John: Kann mir jemand den Rest von der Seite als Bild senden, weil ich an dem Tag krank war und das nicht gemacht habe. Also, ich war da, aber ich konnte mich 0% konzentrieren.
 
Skurrile Schreibweisen sind hier an der Tagesordnung.
 
Hasan: Haben wir dafür Arbeitsblätter bekommen?
Lina: Ja, ganz am Anfang.
Hasan: Kannst du die Chicken?
 
Es wird auch viel geprahlt – zum Beispiel mit gewonnenen Videospiel-Matches.
 
John: Sendet Foto –  #1 Epischer Sieg!
John: Boom – Solo am PC gewonnen – erste Runde.
 
Wenn es sein muss, auch mit “Videobeweis“. Oder mit den neuesten Fußballstickern.
 
Garry: Ich habe auch gerade Neymar gezogen.
 
Nicht immer mit dem gewünschten Effekt.
 
Farina: Garry, niemand interessiert sich für deine Sticker.
 
Die 5B startet den "längsten Kettenbrief des Universums". Auch eine Gruselgeschichte findet den Weg in den Chat:
 
Hallo, ich bin Monika und bin vor drei Jahren verstorben. (...) Wenn du nicht möchtest, dass ich heute Abend um 00:00 Uhr in deinem Zimmer stehe und dir beim Schlafen zuschaue, dann sende diese Nachricht an 15 Kontakte weiter.
 
Und hier dann auch der Beweis, dass man mit vielen Nachrichten auch sehr wenig sagen kann.
 
Tiva: Hi
Isabelle: Hi
Tiva: Hi
Tiva: wg
Isabelle: Hi
Isabelle: Gut
User: Hi
Isabelle: hi
Tiva: Hi
 
Generell lässt sich festhalten: Ja, man sollte die Online-Aktivitäten seiner Kinder im Blick behalten. Eine gewisse Portion Vertrauen schadet aber nicht. Oft genug dreht es sich um profane, pubertäre und meist total harmlose Nachrichten. Das "Anstößigste" im Chat der 5B ist übrigens ein Bikini-Emoji.
Mehr
Whatsapp hebt das Mindestalter für Nutzer von 13 auf 16 Jahre an. Doch was passiert wirklich in den Messenger-Gruppen der besonders jungen Nutzer? Ein exklusiver Einblick in den Chat einer fünften Klasse.

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker