HOME

Backen: Mohnschmarrn mit Mango und Nüssen

Quark mit saurer Sahne, Grieß, Eigelb, Vanillemark, Zitrussschale und Mohn verrühren und mind. 1 Stunde ruhen lassen. Inzwischen für die Nüsse den Zucker mit 1/2 l Wasser und Glukose zu dunklem Karamell kochen

Zutaten für 4 Personen

Schmarrn:

125 g Quark (20 %); 65 g saure Sahne (24 %); 12 g Grieß; 2 Eigelb; Mark von 1/2 Vanilleschote; abgeriebene Schale von je 1/2 Zitrone und Orange; 40g Blaumohn, frisch gemahlen; 3 Eiweiß; 30 g Zucker; 1 TL Speisestärke; 1 Prise Salz; 1 EL Butter; 1 EL Honig; Vanille- und Puderzucker zum Bestreuen

Nüsse:

250 g Zucker; 100 g Glukose (Traubenzucker, vom Konditor besorgen); 12 Macadamianüsse

Mangos:

2 Mangos; etwas ausgelöstes Vanillemark; Zitronensaft; Puderzucker

Für die Vanillesahne: 1/4 l Schlagsahne; 1 Päckchen Vanillezucker

Zubereitung

1. Quark mit saurer Sahne, Grieß, Eigelb, Vanillemark, Zitrussschale und Mohn verrühren und mind. 1 Stunde ruhen lassen.

2. Inzwischen für die Nüsse den Zucker mit 1/2 l Wasser und Glukose zu dunklem Karamell kochen. Die Nüsse einzeln auf eine lange Nadel spießen, in den Karamell tauchen und langsam herausziehen, damit sich die Karamellfäden bilden können. Auf Alufolie erkalten lassen.

3. Mangos schälen, Fruchtfleisch in Spalten vom Stein schneiden. Restl. Fleisch vom Kern lösen und pürieren, evtl. durch ein Sieb streichen, mit Vanillemark, Zitronensaft und Puderzucker abschmecken.

4. Eiweiß mit Zucker, Speisestärke und Salz zu cremigem Schnee aufschlagen. 1/3 davon unter die Quarkmasse rühren, den Rest locker unterheben.

5. Die Butter in einer beschichteten ofenfesten Pfanne erhitzen, den Honig darin verrühren. Schmarrnteig hineingießen und für etwa 20 Minuten im vorgeheizten Backofen bei 190 Grad backen. Mit Vanillezucker bestreut, kurz unter dem Grill karamellisieren. Sobald der Schmarrn goldbraun ist, mit Puderzucker bestreuen und mit zwei Gabeln in Stücke zerreißen.

6. Sahne mit Vanillezucker halbsteif aufschlagen. Mangospalten im Püree wenden und mit dem Schmarrn auf vier Tellern anrichten. Mit Vanillesahne umgießen, mit den Macadamianüssen dekorieren.

Themen in diesem Artikel