HOME

fisch: Chili-Kalmare

Sommerzeit ist Grillzeit. Es gibt jedoch Alternativen zum Würstchenwahn. Hier sind ein paar zündende Ideen abseits von Steak und Bratwurst.

Zutaten für 6 Personen

1 kg TK-Kalmare (Calamar, Squid); 5 rote Chilischoten; 1 Knoblauchzehe; 60 ml Olivenöl; 5 EL Weißweinessig; Salz

Zubereitung

Kalmare auftauen. Chilischoten längs aufschneiden, entkernen, in dünne Streifen schneiden. Knoblauch abziehen, durch eine Presse drücken und mit Öl, Essig, Salz und den Chilistreifen gut vermischen.

Kalmare waschen und längs halbieren. Beide Hälften kreuzweise ein-, aber nicht durchschneiden und ca. 2 Stunden in die Marinade legen.

Kalmare auf Spieße stecken und auf einer Grillschale nah an der Glut von beiden Seiten je 5-10 Minuten grillen, bis sie kross sind und Farbe angenommen haben.

Tipp:

Dazu passen eingelegte Zitronen.

Grillen für Grüne

- Chili-Kalmare

- Forellen im Gewürzbett

- Gegrilltes Fladenbrot

- Eingelegte Zitronen

- Gegrillte Tomatenpolenta mit Raukepesto

- Gegrillte Süßkartoffeln mit Zitrus-Ingwer-Sauce

- Radicciosalat mit Avocados

- Kirsch-Melonen-Kaltschale