HOME

Getreide & Reis: Risotto und Paella

Reis war mal das Getreide mit den meisten Sorten, allein in Indien gab es in den 1950ern angeblich über 100 000 Varietäten. Grüne Revolution, Modernisierung und Globalisierung haben den Genpool um 90 Prozent schrumpfen lassen. Was für ein Sortensterben! Aber es gibt noch immer mehr als Parboiled-Reis aus dem Kochbeutel.

Wolfram Berge bietet eine schöne Auswahl. Nussig schmeckenden Roten Reis aus der französischen Camargue etwa. Dieser Reis hat ordentlich Biss und ist ein guter Begleiter zu kräftigen Fischgerichten. Tessiner Reis eignet sich bestens für das typisch norditalienische Risotto.

Berge bietet auch bereits halbfertige Risotti, etwa mit Safran oder Pilzen – in Butter anschwitzen, mit guter Brühe ablöschen und dann köcheln. So entstehen wunderbar cremige, intensive Gerichte. Auch die halbfertige spanische Paella ist ganz hervorragend. Preise: von 2,70 bis 5,30 Euro für 250 g, zzgl. Versand

Themen in diesem Artikel