VG-Wort Pixel

Fastfood Nix für Kinder: McDonald's bietet eigenes Happy Meal für Erwachsene an – inklusive Spielzeug

Bei der Kooperation mit Cactus Plant Flea Market richtet sich McDonald's bewusst an erwachsene Kunden
Bei der Kooperation mit Cactus Plant Flea Market richtet sich McDonald's bewusst an erwachsene Kunden
© McDonald's / PR
Was das Überraschungsei im Supermarkt ist das Happy Meal bei McDonald's. Doch das erzeugt längst nicht nur bei Kindern für leuchtende Augen. Nun hat der Burgerbrater eine neue Variante im Programm – und die ist nichts für Kinder

Wenn es um die Frage geht, was die Eltern bei McDonald's ordern sollen, ist die Antwort für die allermeisten Kinder klar: Das Happy Meal bringt nicht nur den Lieblings-Junkfood mit sich, sondern auch noch ein kleines Spielzeug. Bei seinem neuesten Menü setzt die Burgerkette aber auf die Nostalgie der Eltern: Es richtet sich gezielt an Erwachsene.

Das vermeldete McDonald's in einer Pressemitteilung. "Jeder erinnert es sich an sein erster Happy Meal als Kind", heißt es in der Meldung. "Nun haben wir diese Erfahrung neu gedacht - dieses Mal für Erwachsene." Gemeinsam mit der hippen Streetwear-Marke Cactus Plant Flea Market hat der Konzern sein Kindermenü deshalb grundlegend umgebaut.

Happy Meal neu gedacht

Das fängt schon beim Beutel an. Die markante rote Tüte mit dem M-Henkel wurde von der Marke komplett umgestaltet, ein großes "Limited Edition"-Aufdruck soll bei Sammlern gleich FOMO auslösen. So nennt man die Angst, ein Hype-Phänomen zu verpassen.

Auch bei der Füllung setzt McDonald's auf den erwachsenen Geschmack. Die beinhaltenden Sammelfiguren sind zwar an beliebte Konzern-Maskottchen wie den Hamburger-Klau angelehnt, mit ihren zwei Augenpaaren und den krickeligen Linien sind die aber eher Streetart-Varianten als Kinderspielzeug. Und statt der Kinder-Portion gibt es einen ausgewachsenen Big Mäc oder ein Zehnerpack Chicken Nuggets statt des sonst üblichen Vierers. Die Pommes und das Getränk ist ebenfalls in Erwachsenen-Portionen enthalten.

Die ab dem 3. Oktober in den USA erhältliche Erwachsenen-Box ist aber nicht der einzige Teil der Kooperation mit der Kleidungs-Marke. noch am selben Abend wird auch eine limitierte Kollektion von McDonald's-Klamotten für die Hardcore-Fans angeboten.

Ekel bei Burger King: Undercover-Aufnahmen zeigen katastrophale Zustände bei Fast-Food-Kette

McDonald's setzt auf Hype

Es ist nicht das erste Mal, dass der Burger-Gigant versucht, auf Hype-Themen aufzuspringen. Erst im Frühjahr sollte eine Kooperation mit der K-Pop-Megaband BTS die jungen Leute in die Filialen locken. gerade jüngere Menschen setzen sich weltweit mehr mit Nahrung auseinander als jemals zuvor, der Hype um trendy Burger-Restaurants dürfte ebenfalls spürbar gewesen sein. Mit vegetarischen Alternativen und einem Fokus auf den Café-Betrieb versuchte sich McDonald's neu zu positionieren. Nach jahrelangem Wachstum sanken die jährlichen Einnahmen ab 2014 spürbar ab, haben sich nach dem Pandemie-Jahr 2020 allerdings etwas erholt. 

Quelle:McDonald's, Statista

Lesen Sie auch: 

Bei McDonald's sind ständig die Eismaschinen kaputt - ein kleines Gerät soll das nun ändern

Bewaffneter McNugget-Raub geht gleich zweifach nach hinten los

McDonald's und das Drama um die kaputten McFlurry-Maschinen: Jetzt klopfen die Behörden an

mma

Mehr zum Thema

Newsticker