HOME

Hayas Küche: Der Duft vom Orient – eingelegte Zitronen

Eine klassische israelische Küche gibt es so gar nicht. Das findet zumindest die Israeli Haya Molcho. Für sie ist die Küche Israels eine Weltküche, die von so vielen Kulturen geprägt wurde.

Haya Molchos eingelegte Zitronen auf einem Silbertablett

Eingelegte Zitronen – ein Hauch von Orient

Haya Molcho ist Küchenchefin von fünf Restaurants in Österreich, in der Schweiz und in Deutschland. Mit ihrer Familie hat sie die Marke Neni aufgebaut. Die vereint Restaurants, die eine israelische Weltküche servieren, aber auch Neni-Produkte wie Humus aus dem Kühlregal oder aber Kochbücher. In ihrem neuen Kochbuch "Hayas Küche" präsentiert sie Gerichte, die sie mit ihrer Heimat verbindet - so wie eingelegte Zitronen.


Rezept für eingelegte Zitronen

Zutaten für 1 großes Einmachglas:

  • 5 Bio-Zitronen
  • 100 g grobes Meersalz
  • 50 g Zucker
  • 20 ml Zitronensaft, frisch gepresst
  • 40 ml Olivenöl

Zubereitung:

Hayas Küche. Regionale Produkte, orientalische Rezepte. Von Haya Molcho. Südwest Verlag. 192 Seiten. 29,99 Euro.

Hayas Küche. Regionale Produkte, orientalische Rezepte. Von Haya Molcho. Südwest Verlag. 192 Seiten. 29,99 Euro.

Jede Zitrone heiß waschen, trockenreiben, in 5 Scheiben schneiden und die Kerne der Zitronen entfernen. Mit Salz, Zucker und Zitronensaft vermischen und über den Tag verteilt immer wieder umrühren.

Nach etwa 10 Stunden (kann aber auch länger sein) nochmals vermischen und alles in ein Einmachglas geben und mit Olivenöl aufgießen. Nach 20 Tagen sind die Zitronen fertig. Währenddessen das Glas immer wieder schütteln.

dsw
Themen in diesem Artikel