VG-Wort Pixel

Kindheitsliebling Kalter Hund, der schokoladige Keksgenuss

Rezept für einen Kuchen
Zutaten:
300 g Kokosfett
125 g Puderzucker
50 g Kakaopulver, echt
3 Eier
etwas Rum (54 %)
2 Pkt. Kekse (Butterkekse)


Zubereitung:
1) Das Kokosfett in einem Topf schmelzen und abkühlen lassen. 
2) Mit dem Puderzucker, dem Kakao, den Eiern und dem Rum glatt rühren.
3) Eine Kastenform mit Frischhaltefolie auslegen und den Boden dünn mit der Creme bestreichen. 
4) Abwechselnd die Butterkekse mit der Creme so einschichten, dass der Kuchen mit der Creme abschließt.
5) Im Kühlschrank 2 Stunden kalt stellen. 
6) Stürzen und in Scheiben schneiden.


Rezept von Chefkoch User: Sterni08
Mehr
Ob kalter Hund, schwarzer Peter oder Kellerkuchen, alle drei Namen bezeichnen diese herrlich cremige Köstlichkeit, die wir alle noch aus unserer Kindheit kennen. So einfach gelingt das Rezept.

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker