VG-Wort Pixel

Leckerer Rezeptvorschlag Knackig frischer Endiviensalat mit Speckwürfeln – so gut wie bei Oma

Nicht nur etwas für die Sommerküche: Dieser Endiviensalat nach Großmutters Art ist die ganze Saison durch ein frischer und doch herzhafter Genuss.
Mehr
Für heiße Sommertage oder einfach als leichte Mahlzeit für Zwischendurch ist dieser Endiviensalat nach Großmutters Art eine wahre Gaumenfreude. Mit der herzhaften Specknote ist er nicht nur etwas für Gemüseliebhaber.

Rezept für Omas Endiviensalat:

Zutaten:

1 Endiviensalat

1 kleine Zwiebel(n)

150 g Speck, in Würfel geschnitten

2EL Essig

3EL Öl

1 Prise(n) Salz und Pfeffer


 

Zubereitung:

Endiviensalat in feine Streifen schneiden und waschen. Anschließend den Salat in warmes Wasser legen. Dadurch werden dem Salat die Bitterstoffe entzogen und er wird milder.

In der Zwischenzeit die Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden. Speckwürfel ohne Fettzugabe in einer Pfanne kross braten. Für die Salatsauce alle anderen Zutaten miteinander vermischen und abschmecken.

Salat trocken schleudern, mit den Zwiebelwürfeln und der Salatsauce vermischen. Zum Schluss die Speckwürfel darüber geben und genießen. 

Rezeptidee von bienemaya 


Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker