VG-Wort Pixel

How to: Tacos Selbstgemachtes scharfes Chili-Öl mit Punch

Selbstgemachtes Chili-Öl von Salt & Silver
Hier geht's zum Kochbuch von Salt & Silver, zur Homepage und zur Facebook-Seite!
Hier finden Sie die Videos zur Tomaten-SalsaAvocado-Salsa und zum fertigen Taco!
Zutaten:

  • Eine Auswahl an getrockneten und frischen Chilis wie Habanero, Jalapeño, Aji Panca, Aji Amarillo, Peperoncini, getrocknete Paprika, halbgetrocknete Chilis
  • 300 ml Sonnenblumenkernöl
  • 1 Zimtstange
  • 1 Lorbeerblatt
  • 4-5 Zehen Knoblauch
  • 1 daumengroßes Stück Ingwer
  • 1 Prise Jalapeñopulver
  • 1 Prise Kreuzkümmel
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise schwarzer Pfeffer
  • 1 Prise Zucker
  • Saft von 1 Limette
Zubereitung:
Erhitze das Öl in einer Pfanne, gib alle getrockneten Chilisorten und die Hälfte vom Knoblauch und Ingwer, und von den frischen Chilis hinein. Dann kurz warten bis sich das Öl abgekühlt hat. Gib nun das Öl mit den Chilis sowie alle anderen Zutaten in den Mixer und püriere es, bis eine dickflüssige Masse entsteht. Fülle das fertige Chili-Öl in eine Flasche um und lasse es über Nacht ziehen. Je länger es steht, desto intensiver und besser schmeckt es.
Mehr
Eine weit verbreitete Taco-Zutat ist scharfes Chili-Öl, das hauptsächlich aus geräucherten getrockneten Chilischoten hergestellt wird. Es passt gut zu gebratenem Fleisch oder Fisch. Wie es geht, zeigen die Jungs von Salt & Silver. 

Mehr zum Thema



Newsticker