VG-Wort Pixel

Arbeitsrecht Sechs Irrtümer rund um die Krankschreibung

Muss ich mich gleich am ersten Tag zum Arzt schleppen und krankschreiben lassen, wenn der Chef das wünscht?


Ja, diese Forderung ist zulässig und Ergebnis der aktuellen Rechtsprechung des Bundesarbeitsgerichts. Wenn der Arbeitgeber die Krankschreibung ab dem ersten Tag einfordert, muss der Arbeitnehmer dem Folge leisten - – auch wenn das so nicht ausdrücklich im Arbeitsvertrag vermerkt ist.


Wie viel Frist habe ich, die Krankschreibung beim Arbeitgeber einzureichen?


Durch neue technische Möglichkeiten stellt sich dieses Problem meist aber nicht: Will der Arbeitgeber die Krankschreibung schon am ersten Tag vorliegen haben, lässt sich diese beispielsweise einscannen und via Smartphone oder Mail verschicken.


Darf mich mein Chef für Termine ins Büro holen, obwohl ich krankgeschrieben bin?


Grundsätzlich gilt: Der Beweiswert einer Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung ist unerschütterlich. Das müssen Arbeitgeber in der Regel akzeptieren. 


Allerdings ist Krankheit nicht automatisch mit vollständiger Arbeitsunfähigkeit gleichzusetzen. Einzelne Fälle müssen notfalls mit Anwälten geklärt werden.


Muss ich erreichbar für meinen Chef sein?
Mein gut gemeinter Rat: Machen Sie das Smartphone aus, wenn sie krankgeschrieben sind. Sie sollen sich während der Krankschreibung erholen und wieder gesund werden.


Darf mich mein Chef nach Hause schicken, wenn ich mich krank zur Arbeit schleppe?
Ja, definitiv! Er sollte das sogar, um seiner Fürsorgepflicht nachzukommen. Das ist eine wesentliche Pflicht des Arbeitgebers gegenüber dem Arbeitnehmer.


Brauche ich eine Bestätigung vom Arzt, wenn mein Kind krank ist und ich zu Hause bleiben muss?
Nein, das ärztliche Attest für das Kind reicht in der Regel aus.
Mehr
Die Krankheitstage auf der Arbeit häufen sich. Darf der Chef eine Abmahnung schicken? Und ist es legitim, wenn er ab dem ersten Tag eine Krankschreibung fordert? Heiko Hecht, Rechtsanwalt für Arbeitsrecht, klärt über die wichtigsten Fragen im Krankheitsfall auf - und warnt vor Fallstricken.

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker