Gesundheit Ein Mann leidet einmal wöchentlich unter starken Bauchschmerzen. Schuld ist eine radikale Diät

Bauchschmerzen
Bauchschmerzen
© Getty Images
Ein Mann mit Übergewicht hat starke Bauchschmerzen, die er kaum noch aushalten kann. Sie treten in einem auffälligen Rhythmus auf: einmal in der Woche.

Der Mann, der in die Notaufnahme der Uniklinik von Toronto kam, war stark übergewichtig. Der 35-Jährige litt unter quälenden Bauchschmerzen, die er auf einer Schmerz-Skala von null bis zehn bei "zehn" verortete. Außerdem sei ihm übel, und er habe sich mehrfach übergeben, sagte er. Fieber und andere Symptome einer Infektion hatte er nicht, aber einige Blutwerte waren erhöht: der Cholesterin- und der Blutzuckerspiegel sowie Entzündungsmarker.

Medikamente nahm er nicht, aber er versuchte gerade, mit der Hilfe seines Hausarztes Lebensstil und Ernährung umzustellen, um abzunehmen. Früher habe er sehr ungesund gelebt, erzählte er, viel Alkohol getrunken und geraucht, doch davon sei er schon abgekommen.


Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker