HOME
NUR TEASER!

Er wurde keine 30 Jahre alt

Benni bloggte jahrelang über seinen Kampf gegen den Krebs. Jetzt hat er ihn verloren.

Im Alter von 20 Jahren stellten die Ärzte bei Benjamin "Benni" Wollmershäuser Darmkrebs fest. In einem erfolgreichen Blog berichtete er die vergangenen Jahre über seine Krankheit. Nun teilte seine Frau mit, dass er gestorben ist.

Weltkrebstag 2019 - Was ist Krebs?
Fragen & Antworten

Weltkrebstag 2019

Diagnose Krebs - die sieben wichtigsten Fragen und Antworten

Abrechnung mit mir selbst

Wie die Diagnose Krebs mein Leben positiv veränderte

Eine Aspirin-Tablette der Firma Bayer liegt auf einem Tisch.

US-Experten empfehlen

Eine Aspirin täglich – hilft das, Herzinfarkt und Krebs vorzubeugen?

Von Ilona Kriesl
Tumor im Brustgewebe: Brustkrebs zählt zu den vier häufigsten Krebsformen in Deutschland.

Volkskrankheit

Rund jeder zweite Deutsche erkrankt an Krebs

Ein Teller mit Wurstbroten

WHO beschwichtigt

Ein Komplettverzicht auf Wurst ist nicht nötig

Täglichen Konsum von vier oder mehr Tassen koffeinhaltigen Kaffees verringern das Risiko eine Darmkrebs-Durchfalls

Neue Studie

Schützt Kaffee vor einem Darmkrebs-Rückfall?

19-jähriger Stephen Sutton

"Ich habe Krebs, aber der Krebs hat nicht mich"

Von Viktoria Meinholz

TV-Kritik zu "Menschen bei Maischberger"

Statistiken, bis der Arzt kommt

Sänger der Bee-Gees

Robin Gibb hat den Krebs besiegt

Kino

Kate Hudson hat "Kein Mittel gegen Liebe"

Frauen zwischen 50 und 69 können alle zwei Jahre am Mammografie-Screening teilnehmen

Krebs-Früherkennung

Nicht alle Untersuchungen sind sinnvoll

Von Nicole Heißmann

Nach schwerer Krankheit

Jörg Berger ist tot

Farrah Fawcett stirbt mit 62

Der Engel ist jetzt ein Engel

Idol der 70er Jahre

Farrah Fawcett erliegt Krebsleiden

Farah Fawcett

"Charlie's Angel" pöbelt gegen Paparazzi

SPD-Politiker

Manfred Stolpe wegen Darmkrebs operiert

Früherkennung

Krebsvorsorge - das sollten Sie wissen

Prozess-Auftakt

Tödlicher Betrug mit Krebswundermittel

Krebsforschung

Maßgeschneidert gegen Darmkrebs

Vorbeugung

Kampf gegen Darmkrebs

Genforschung

Gezielte Behandlung bei Darmkrebs in Sicht

Wissenscommunity

kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(