HOME

Golden Globes: Diese Filme sind ausgezeichnet

"12 Years a Slave", "American Hustle" oder "The Wolf of Wall Street": Diese Filme haben bei den Golden Globes 2014 abgeräumt.

Von Nicky Wong

Die Golden Globes sind nach den Oscars die bedeutendsten Filmpreise Hollywoods. Die Hollywood Foreign Press Association (HFPA), der Verband der Auslandspresse, vergibt dabei Auszeichnungen in 25 Film- und Fernseh-Kategorien. Wir zeigen die wichtigsten prämierten Kinofilme:

"12 Years A Slave"

Kinotrailer: "12 Years a Slave"

Regisseur Steve McQueen erzählt in dem Historiendrama die Geschichte des freien Afro-Amerikaners Solomon Northup, der im 19. Jahrhundert als Geigenspieler sein Geld verdient. Nach einem Auftritt trifft er auf zwei Fremde, die ihn zu einem Drink einladen. Am nächsten Morgen befindet er sich auf einem Sklavenschiff nach Louisiana. Zwölf Jahre lang wird er von einem "Master" zum nächsten verkauft. Erst der Sklaverei-Gegner Bass kann in Northup neuen Lebensmut wecken. Sein Kampf um die Freiheit beginnt von neuem.

Der von Brad Pitt produzierte Film gewann den Golden Globe für das beste Drama und zählt damit zu den heißesten Oscaranwärtern. In Deutschland ist der Film ab dieser Woche in den Kinos zu sehen.

.

"American Hustle"

Kinotrailer: "American Hustle"

Mit "Silver Linings" war ein Trio schon im letzten Jahr so richtig erfolgreich: Regisseur David O. Russell, Schauspielerin Jennifer Lawrence und Kollege Bradley Cooper überzeugten mit der Dramedy auf ganzer Linie, Lawrence gewann sogar den Oscar als beste Hauptdarstellerin. Die neueste Kooperation "American Hustle" kann nun direkt an diesen Erfolg anknüpfen.

Der Film spielt in den 70er Jahren und handelt von dem Waschsalon-Besitzer Irving Rosenfeld. Dieser verdient das große Geld mit dem Verkauf gefälschter Kunstwerke. Doch FBI-Agent Richie DiMaso entlarvt den Betrug und bietet einen Deal an: Entweder Rosenfeld und seine Komplizen helfen dabei, den Politiker Carmine Polito als korrupt zu entlarven, oder sie müssen ins Gefängnis.

Jennifer Lawrence konnte für ihre Rolle in "American Hustle" erneut eine Trophäe abräumen. Als gestresste Ehefrau des untreuen Rosenfeld erhielt sie den Golden Globe als beste Nebendarstellerin. Auch ihre Kollegin Amy Adams wurde ausgezeichnet. Und nicht zuletzt auch der Film selbst: "American Hustle" gewann die Kategorie "Beste Komödie". Hierzulande muss man sich allerdings noch etwas gedulden: Der Film startet erst am 13. Februar in den deutschen Kinos.

.

"Dallas Buyers Club"

Kinotrailer: "Dallas Buyers Club"

Ron Woodroof ist ein Draufgänger. Der liebt Alkohol, Drogen und Frauen. Nach einer Schlägerei wacht er im Krankenhaus auf und erfährt, dass er HIV-positiv ist und nur noch wenige Woche zu leben hat. Die verschriebenen Medikamente helfen kaum. Also sucht sich Woodroof jenseits der Grenze selber Arzneien, die seinen Alltag deutlich erträglicher machen. Weil sie in den USA jedoch nicht zugelassen sind, beginnt Woodroof einen Kampf gegen die Pharmaindustrie und für den freien Zugang zu den Medikamenten.

Sowohl Hauptdarsteller Matthew McConaughey als auch Jared Leto, der den homosexuellen Transvestiten und Woodroofs Unterstützer Rayon spielt, wurden gestern Abend in Los Angeles mit einem Golden Globe ausgezeichnet. In Deutschland kann man sich ab dem 6. Februar von ihrer schauspielerischen Leistung überzeugen.

.

"The Wolf Of Wall Street"

Kinotrailer: "The Wolf of Wall Street"

Jordan Belfort gründet mit 20 Jahren eine Maklerfirma. Mit 26 macht er 49 Millionen US-Dollar im Jahr. Fortan beherrschen Frauen, Drogen und Alkohol das Leben des "Wolf of Wall Street", der nach immer mehr Erfolg strebt. Dafür lässt er sich auch auf die New Yorker Unterwelt ein, was ihn bei den Behörden verdächtig werden lässt. Langsam aber sicher beginnt seine Fassade zu bröckeln.

Leonardo DiCaprio wird regelmäßig bei den Oscars übergangen - die Jury der Golden Globes ist da gütiger. Nach der Auszeichnung für "Aviator" 2005 gewann DiCaprio nun die Trophäe als bester Hauptdarsteller in einer Komödie. Deutsche Fans können sich ab Donnerstag von "Wolf of Wall Street" überzeugen lassen.

.

"Blue Jasmine"

Kinotrailer: "Blue Jasmine"

Jasmines Ehemann Hal verliert sein Vermögen, nachdem er wegen Betrugs festgenommen wurde. Fernab vom Luxus kommt Jasmine bei ihrer Schwester unter, doch ihre auf Tabletten aufgebaute Maskerade bekommt Risse und schon bald findet sie sich als Empfangsdame einer Zahnarztpraxis wieder. Ihre einzige Hoffnung dem schnöden Unterklasseleben zu entfliehen: Der Diplomat Dwight kandidiert für ein politisches Amt und braucht schleunigst eine Frau an seiner Seite.

Für Cate Blanchett ist es bereits der dritte Golden Globe, den sie in die Vitrine stellen kann. Als beste Hauptdarstellerin in einem Drama konnte sie mit der Trophäe in der Hand nach Hause gehen. Ihr Erfolgsfilm "Blue Jasmine" läuft schon seit dem 7. November 2013 in Deutschland.

.

"Gravity"

Kinotrailer: "Gravity"

Bei einem Außenmanöver werden die Astronauten Ryan Stone und Matt Kowalski von ihrem Shuttle gerissen. Sie verlieren den Kontakt zur Erde und befinden sich alleine in den dunklen Tiefen des Weltraums.

Auch wenn "Gravity" vorab als "spannendster Sci-Fi-Film aller Zeiten" gefeiert wurde, konnte nur Regisseur Alfonso Cuaron die Jury der Golden Globes überzeugen. Er gewann die Trophäe für die beste Regie, während sich die ebenfalls nominierte Schauspielerin Sandra Bullock geschlagen geben musste. Erfolgreich ist der Film trotzdem: Seit dem 3. Oktober hat "Gravity" schon 1,2 Millionen Zuschauer in die deutschen Kinos gelockt.